| 14.49 Uhr

Zwergseidenäffchen im Krefelder Zoo
Erster Zoo-Nachwuchs 2018 sind Zwillinge

Krefelder Zoo: Zwergseidenäffchen bringen Zwillinge zur Welt - Besucherrekord 2017
Zwergseidenäffchen wiegen bei der Geburt nur 20 g und werden vom Vater getragen. FOTO: Vera Gorissen
Krefeld. Der Krefelder Zoo startet mit guten Neuigkeiten ins neue Jahr: So verkündete der Tierpark am Donnerstag Rekord-Besucherzahlen, außerdem gibt es den ersten Nachwuchs des Jahres. 

2017 war ein erfolgreiches Jahr für den Krefelder Zoo. Insgesamt passierten 333.281 Tagesbesucher die Kassen. Dies entspricht einem Plus von 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei den Jahreskarten gab es eine Steigerung um 31,8 Prozent auf insgesamt 16.374 Jahreskarten.

Für den ersten Nachwuchs des neuen Jahres sorgten die Zwergseidenäffchen im Affentropenhaus. Bei der kleinsten Affenart der Welt kamen wie üblich Zwillinge zur Welt, die nun von den Eltern und älteren Geschwistern gemeinsam aufgezogen werden. Bei der Geburt wiegen die Winzlinge nur 15 – 20 g. Sie werden bis zu drei Monate gesäugt.    

(cbo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefelder Zoo: Zwergseidenäffchen bringen Zwillinge zur Welt - Besucherrekord 2017


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.