| 00.00 Uhr

Krefeld
"ztv Logistik" betreut neuen Großkunden

Krefeld: "ztv Logistik" betreut neuen Großkunden
Das ztv Logistikzentrum in Krefeld FOTO: Michaela Grönnebaum
Krefeld. Die Zustell-, Transport- und Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG (ztv Logistik) hat Ende des vergangenen Jahres einen neuen Großkunden mit internationalem Renommee gewonnen. Von Krefeld aus wird das Unternehmen mit Produktionsstandort Kempen jetzt Just-in-Time mit Artikeln zur Herstellung hochwertiger Schaltschränke beliefert. Von Norbert Stirken

Die ztv Logistik kümmert sich in der Niederlassung Kimplerstraße 340 in Krefeld um die Fulfillmentprozesse für über 40 Kunden. Hauptsächlich werden Werbemittel- und eCommerce Kunden betreut. Mit der Woodward Kempen GmbH erweitert das Unternehmen seinen Kundenkreis nun um ein weiteres internationales produzierendes Unternehmen mit Hauptsitz in den USA.

Die Firma Woodward Electrical Power Systems entwickelt und baut in Kempen Schaltschränke, die in Windräder eingebaut werden. "Wir sind mittlerweile eines der großen unabhängigen Unternehmen in diesem Bereich und einer der Marktführer", beschreibt Personalleiter Thomas Wojciechowski. Spannend sind die Einsätze zum Beispiel bei "Off-Shore-Anlagen", also Windrädern, die im Meer stehen. An die Schaltteile, die sich im Kopf der Windmühle befinden, kommen die Ingenieure nur, wenn sie sich aus einem Hubschrauber auf die Mühle abseilen. Woodward wartet die Schaltschränke nicht nur, sondern baut sie auch "von A bis Z" selbst. "Wir sind in der Lage, Prototypen oder Kleinserien selber zu fertigen", erklärt Peter Degener, der "Supervisor Manufactural Cabinets", also der Leiter der Schaltschrank-Herstellung.

Woodward gehört mit mehr als 6000 Mitarbeitern weltweit zur technologischen Spitzenklasse. Die Firma ist der größte selbstständige Konstrukteur und Hersteller von Energiesteuerungslösungen für Flugzeug- und Industriemotoren, Turbinen und Energieerzeugungsanlagen. Globale Kunden in der Luft- und Raumfahrt, Energie- und Förderindustrie nutzen deren Technologien zur Effizienzsteigerung und zur Reduktion von Umwelteinflüssen. Die Gesellschaft in Kempen zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Windumrichtern für die regenerative Stromerzeugung. Am Standort Kempen befindet sich die Zentrale für Vertrieb, Entwicklung, Fertigung und Service von Umrichtersystemen für Windenergieanlagen. Mehr als 7000 installierte Umrichter in On-Shore und Off-Shore Applikationen zeugen von der Kompetenz und Erfahrung der Firma Woodward innerhalb der Windenergiebranche. Das Unternehmen hat sein Lager Ende 2017 zur ztv ausgelagert. Trotz der sehr hohen Anzahl an Artikeln und Paletten wurde der Umzug des Lagers innerhalb weniger Tage durchgeführt, so dass die Artikel wieder schnell für neue Aufträge verfügbar waren. Aktuell werden mehrere hundert Artikel gelagert und auf Anforderung des Kunden just-in-time an dessen Produktion und an Kunden ausgeliefert. Um den speziellen Anforderungen des Kunden gerecht zu werden, wurden hohe Investitionen in IT und Gabelstapler getätigt. "Wir haben mehrere moderne Flurförderfahrzeuge für übergroße und sehr schwere Paletten angeschafft", sagte Vertriebsleiter Thomas Kersting gestern auf Anfrage unserer Redaktion. Die Schaltschränke wiegen zwischen 2,5 und drei Tonnen. "Wir sind stets bereit zu investieren, wenn interessante Kunden vor der Türe stehen", betonte Geschäftsleiter Ralf Heller. Zusätzlich wurde eine individuelle Verwaltung von Chargen- und Seriennummern für den Kunden umgesetzt. Darüber hinaus seien gemeinsam Prozesse für Expresslieferungen entwickelt worden, so dass innerhalb von zwei Stunden nach Bestellung die Artikel beim Kunden eintreffen.

Woodwards Operations Manager Diplom-Ingenieur Bernd Spielbrink und Logistics Supervisor Brian Geschwendt: "Wir wollen unsere Prozesse verschlanken und bauen deshalb auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit. Durch den gut geplanten Umzug unserer Waren und die reibungslose Implementierung hatten wir einen sehr guten Start mit ztv Logistik." Der ist an der Kimplerstraße im Europark Fichtenhain mit 7500 Quadratmetern Hallenfläche und an der Westpreußenstraße mit 6500 Quadratmetern zu Hause. Ferner gibt es eine Niederlassung in Neuwied mit 2000 Quadratmetern. Seit 1945 ist das Krefelder Familienunternehmen ztv in der Logistikbranche tätig. Zunächst als Logistikabteilung von Presse Keppel, seit 1997 als eigenständiges Logistikunternehmen mit rund 150 Mitarbeitern an den Standorten Krefeld und Neuwied. Zu den ersten Kunden zählte auch die Rheinische Post.

Seit der Ausgründung übernimmt ztv nicht nur die Presselogistik, sondern bietet seine Dienstleistungen in unterschiedlichen Branchen erfolgreich am Markt an. Die Zustell-, Transport- und Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG (ztv) wächst und übernimmt den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung im E-Commerce.

Der Fulfillment-Service umfasst Lagerung, Kommissionierung, Transport, Auslieferung und teilweise die Bezahlung der Ware sowie den After-Sales-Service bis hin zur Retourenbearbeitung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "ztv Logistik" betreut neuen Großkunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.