| 00.00 Uhr

Krefeld
Zu den Feiertagen: Neue Zeiten für Märkte und Eislaufen

Die Silvester-Partys in Krefeld 2015
Die Silvester-Partys in Krefeld 2015 FOTO: Archiv
Krefeld. Wochenmärkte Wegen der Weihnachts- und Neujahrsfesttage finden die Wochenmärkte an anderen als den gewohnten Tagen und deshalb wie folgt statt: Am Dienstag, 22. Dezember, stehen die Marktstände von 7 bis 13 Uhr am Westwall, auf dem Weggenhofplatz und in Forstwald. Am Mittwoch, 23. Dezember, sind Wochenmärkte von 7 bis 11 Uhr in Uerdingen, Linn, Elfrath, Oppum und Hüls. Am Donnerstag, 24. Dezember (Silvester), werden die Marktstände vormittags von 7 bis 11 Uhr in Traar, Gartenstadt und Bockum aufgebaut, ebenfalls vormittags, aber von 8 bis 12 Uhr, ist Wochenmarkt am Westwall und in Fischeln. An den Weihnachtstagen und bis einschließlich 28. Dezember finden keine Märkte statt.

Am Dienstag, 29. Dezember, stehen die Marktstände von 7 bis 13 Uhr auf dem Westwall, dem Weggenhofplatz und im Forstwald. Am Mittwoch, 30. Dezember, sind Wochenmärkte in Uerdingen und Linn sowie in Elfrath, Oppum und Hüls jeweils von 7 bis 12 Uhr.

Am Donnerstag, 31. Dezember (Silvester), von 7 bis 11 Uhr sind die Marktstände in Gartenstadt und Bockum aufgebaut, von 8 bis 12 Uhr ist Wochenmarkt in Fischeln. Am Neujahrstag und am Samstag, 2. Januar, gibt es keinen Wochenmarkt, danach finden alle Märkte wieder wie gewohnt statt. Eislaufen Die öffentlichen Eislauf-Zeiten in der Rheinlandhalle fallen am Mittwoch, 16., und Sonntag, 20. Dezember, wegen der Aufbauarbeiten für das Eismärchen und dessen Aufführung aus. Am 18. Dezember wird die Werner-Rittberger-Halle nach den Instandhaltungsarbeiten wieder geöffnet. Deshalb können wieder mehr öffentliche Laufzeiten angeboten werden. Im Dezember steht die Rheinlandhalle an folgenden Terminen zur Verfügung: An den Dienstagen, 22. und 29. Dezember, jeweils von 16 bis 18 Uhr, an den Mittwochabenden, 23. und 30. Dezember, von 19 bis 21 Uhr und am Sonntag, 27. Dezember, von 14 bis 16 Uhr. An Heiligabend, den beiden Weihnachtsfeiertagen und Silvester ist die Halle geschlossen. Am Freitag, 1. Januar, ist wieder Eislauf-Zeit von 14 bis 16 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Zu den Feiertagen: Neue Zeiten für Märkte und Eislaufen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.