| 00.00 Uhr

Krefeld
Zum 70-Jährigen: NRW-Tag der JU 2017 in Krefeld

Krefeld. Am Samstag feierte die Junge Union Krefeld (JU) im Haus Kleinlosen mit zahlreichen Freunden und Gästen ihr 70-jähriges Bestehen. JU-Landesvorsitzender Florian Braun brachte ein ganz besonderes Gastgeschenk mit nach Krefeld. Der Landesvorstand hatte in seiner Sitzung am Samstagmorgen entscheiden, dass der mit 400 Delegierten jährlich stattfindende JU NRW-Tag nach 1997 im kommenden Jahr wieder in Krefeld ausgerichtet wird. Die zweitägige Tagung wird dann im Juni im Seidenweberhaus ausgerichtet. Der Innenausschussvorsitzende des Deutschen Bundestages, Ansgar Heveling MdB, spannte in seiner Rede den Bogen vom ehemaligen Landesvorstandsmitglied der JU NRW (1998-2004) zu seiner heutigen Arbeit im Parlament.

- In den 70 Jahren wurden aus Reihen der JU zahlreiche Persönlichkeiten in der Landes- und Bundespolitik sowie als Oberbürgermeister der Stadt Krefeld hervorgebracht. Zu nennen sind dabei insbesondere die ehemaligen Kreisvorsitzenden Hansheinz Hauser (1951-1956), Klaus Evertz (1966-1972), Dieter Pützhofen (1972-1975) und Winfried Schittges (1977-1982).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Zum 70-Jährigen: NRW-Tag der JU 2017 in Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.