| 15.30 Uhr

Krefeld
Zwei Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Krefeld. Bei einem Verkehrsunfall auf der Gladbacher Straße in Krefeld sind am Dienstagvormittag zwei jugendliche Fußgänger schwer verletzt worden. Beide wurden von einem Auto erfass und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Um 10.20 Uhr fuhr ein 56-jähriger Krefelder mit seinem Opel stadtauswärts auf der Gladbacher Straße. Im Kreuzungsbereich zur Oberschlesienstraße erfasste er zwei 19-jährige Fußgänger aus Krefeld, die die Straße überquerten. Beide fielen über die Motorhaube und zogen sich schwere Verletzungen zu. Sie wurden zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Das Fahrzeug des 56-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.