| 00.00 Uhr

Krefeld
Zwei Männer nach Diebstahl in der U76-Linie verhaftet

Krefeld. Die Polizei hat in der Straßenbahnlinie U76 dank eines aufmerksamen Zeugen zwei Männer festgenommen, die einen Schlafenden am Ostwall bestohlen hatten.

Gegen 5:25 Uhr am Samstag fuhren zwei Männer (19 und 20) gemeinsam mit der U 76 von Düsseldorf nach Krefeld. Mit ihnen war noch ein 37-jähriger Krefelder in dem Abteil, der in der Bahn einschlief. Auch die jungen Männer schlummerten vor sich hin. Der 19-Jährige wurde auf zwei Männer aufmerksam, die dazukamen und sich in ihre Nähe setzten. Er hörte, dass sie darüber sprachen, die Schlafenden zu bestehlen. Als sie bemerkten, dass der Zeuge wach war, setzten sie sich neben den 37-Jährigen. Sie durchsuchten seine Sachen und zogen sein Smartphone aus der Jackentasche.

Der Zeuge informierte die Polizei. Die Beamten stoppten die Bahn am Ostwall und kontrollierten die Insassen. Mit Unterstützung eines Diensthundes durchsuchten sie das Abteil und fanden das iPhone des Krefelders unter dem Sitz, an dem die beiden Tatverdächtigen beim Eintreffen der Polizei auffällig hantiert hatten.

Die beiden wurden festgenommen. Es handelt sich um Zuwanderer (21 und 24 Jahre alt) aus Nordafrika, die in Krefeld wohnen. Die beiden sind bereits einschlägig polizeibekannt und wurden am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl und ordnete Untersuchungshaft an.

(oli)