| 00.00 Uhr

Krefeld
Zwölf Gruppen mit 130 Tänzern beim Kinder-Dance-Contest

Krefeld. Die Jugendeinrichtungen Herbertzstraße und Freizeitzentrum (FZ) Süd haben mit der Unterstützung des Fachbereichs Jugendhilfe der Stadt Krefeld den zehnten Kinder-Dance-Contest "Kidzstyle" veranstaltet. Zwölf Gruppen mit insgesamt etwa 130 jungen Tänzern zwischen drei und 14 Jahren zeigten verschiedene Tänze von Hip-Hop über Breakdance bis zur Akrobatik. Etwa 300 Zuschauer, vor allem Familienangehörige, füllten die Halle des FZ Süd an der Kölner Straße.

"Die Veranstaltung ist ganz ohne Wettbewerbscharakter", erklärt Karl Vogt, Leiter der Jugendeinrichtung Herbertzstraße. Nicht der Wettkampf, sondern der Spaß am gemeinsamen Tanzen stehe im Vordergrund. Es wird mitgeklatscht und zugeschaut. Neben der Tanzgruppe der Herbertzstraße "809er OT" und den "Majoretten" des FZ Süd nahmen die "Little Dolphins" von der Gruppe "Dolphins Cheerleader Krefeld", die "KA Kids" der Grundschule Kempener Allee sowie die "Cup Cakes", "Hubble Guns", "Smarties" und "Cookies" der Tanzschule City Dance School teil. Die Tanzschule Behneke aus Viersen war mit der Gruppe "B crazy" dabei und auch die "Crew47jam" der Tanzschule Area 47 zeigte ihr Können. "Glühwürmchen" und "Mega Move" waren zwei weitere Gruppen, die an dem Tanztag auftraten. Jede Gruppe erhielt viel Unterstützung von der Jury "Save the Flavor", bestehend aus Sara und Beate von Cappeln, sowie eine Urkunde und eine Überraschungstüte. Neben freiem Eintritt gab es selbstgemachten Kuchen. Das Freizeitzentrum Süd hat die Bühne aufgebaut und für die technischen Voraussetzungen gesorgt. Der "Kidzstyle"-Contest hat seinen Ursprung in der tanzpädagogischen Begleitung in den Jugendeinrichtungen Herbertzstraße und Freizeitzentrum Süd. Tanzkursegehören hier schon seit 20 Jahren zum offenen Programm. Insgesamt bieten die Jugendeinrichtungen der Stadt Krefeld sehr viele dieser familien- und kinderunterstützenden Projekte an. Ansprechpartner sind Matthias Hoeps von der Abteilung Jugend (Telefon 02151 863354) sowie die Leiter der einzelnen Jugendeinrichtungen.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.krefeld.de/familienportal und www.jungeskrefeld.de zu finden. Auf www.facebook.com/OTHerbertzstrasse werden kurze Videos zu den einzelnen Auftritten beim Kinder-Dance-Contest präsentiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Zwölf Gruppen mit 130 Tänzern beim Kinder-Dance-Contest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.