| 08.05 Uhr

Kreis Heinsberg
19-Jähriger überschlägt sich mehrfach mit Auto

Schwerer Unfall auf der B221 bei Heinsberg
Schwerer Unfall auf der B221 bei Heinsberg FOTO: Uwe Heldens
Heinsberg. Auf der B221 zwischen Wildenrath und Arsbeck ist ein 19-jähriger Fahrer am Montagabend mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Der Mann wurde schwer verletzt. 

Am Montagabend kam es zu einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 221. Laut Polizei war ein 19-jähriger Mann gegen 16.40 Uhr mit seinem VW Scirocco von Wildenrath kommend in Richtung Arsbeck unterwegs. In einer Kurve vor einem Waldstück verlor er aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrfach. Dabei durchbrach er einen Wildschutz-Zaun, streifte einen Baum und kam nach rund 40 Metern zum Stehen. 

Der junge Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeugwrack befreien und wählte selbst den Notruf. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Fahrzeuge waren nicht in den Unfall involviert. Ob die glatte Fahrbahn für den Kontrollverlust des Fahrers verantwortlich ist, konnte die Polizei Heinsberg am Dienstagvormittag noch nicht sagen. 

(siev/heckers)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.