| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
22 Verkehrsunfälle bei Glatteis - drei Verletzte

Sieben Fahrtipps bei Schnee und Glatteis
Sieben Fahrtipps bei Schnee und Glatteis FOTO: ADAC
Kreis Heinsberg. Auf eisglatter Straße ereigneten sich gestern Morgen 22 Verkehrsunfälle im Kreis Heinsberg. Das berichtet die Polizei. Bei 19 Unfällen blieb es bei Sachschäden. Drei Personen wurden bei drei weiteren Verkehrsunfällen leicht verletzt.

Auf der Landstraße 117 bei Wassenberg-Rothenbach zog sich eine Fahrerin aus den Niederlanden leichte Verletzungen zu. Nachdem sie mit ihrem Auto ins Rutschen geraten war, kam sie von der Straße ab und blieb auf der Seite an einem Baum liegen. Zeitgleich kam es in Waldfeucht-Brüggelchen ebenfalls zu einem Unfall, auch dort verletzte sich der Fahrer. Zu weiteren Unfällen kam es um 6.41 Uhr auf der Bundesstraße 221 im Kreisverkehr vor Wildenrath. Während die Polizei den Unfall aufnahm, stieß ein weiteres Auto um 7.20 Uhr mit dem verunglückten Fahrzeug zusammen. Verletzte gab es dort im Gegensatz zu einem weiteren Unfall, ebenfalls auf der B221 bei Janses Mattes, wo eine Person verletzt wurde, nicht.

Auf der Vom-Stein-Straße in Scherpenseel verlor ein Mercedes-Fahrer vor dem Ortseingang die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, berührte einen Leitpfosten und kam im Graben zum Stehen. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Die alarmierten Polizeibeamten stellten fest, dass das Fahrzeug stillgelegt worden war und die angebrachten Kennzeichen zuvor gestohlen wurden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Identität des flüchtigen Fahrzeugführers dauern an. Weitere Glatteisunfälle ereigneten sich in Klinikum, Tüschenbroich und Ophoven. Obwohl es bei allen Unfällen keine Schwerverletzen gab, warnt die Polizei trotzdem vor dem bisher milden Winterwetter. Um weitere Unfälle zu vermeiden, raten die Ordnungshüter zum vorsichtigen Fahren und aufmerksamen Beobachten der Straße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: 22 Verkehrsunfälle bei Glatteis - drei Verletzte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.