| 00.00 Uhr

Heinsberg
Andreas Bollenbach ist neuer Polizeichef

Heinsberg: Andreas Bollenbach ist neuer Polizeichef
Landrat Stephan Pusch (l.) begrüßte den neuen Polizeichef Andreas Bollenbach (50) in Heinsberg. FOTO: Polizei NRW
Heinsberg. Polizeidirektor Andreas Bollenbach ist ab sofort neuer Leiter der Abteilung Polizei bei der Heinsberger Kreispolizeibehörde. "Ich bin froh, dass wieder ein erfahrener Polizist aus dem Ministerium für Inneres und Kommunales zu uns gekommen ist, mit dem wir die erfolgreiche Polizeiarbeit im Kreis Heinsberg fortführen können", sagte Landrat Stephan Pusch bei der Amtseinführung des neuen Abteilungsleiters.

Andreas Bollenbach ist seit 33 Jahren bei der nordrhein-westfälischen Polizei tätig und versah in den letzten vier Jahren im Referat für Politisch motivierte Kriminalität des Ministeriums für Inneres und Kommunales in Düsseldorf seinen Dienst. Die Heinsberger Region ist für den 50-jährigen Polizeidirektor kein unbekanntes Terrain. Zum einen lebt er mit seiner Ehefrau und seinem Sohn in Würselen und zum anderen war er auch elf Jahre bei der Aachener Polizei tätig.

"In dieser Zeit hatte ich nicht nur private, sondern auch immer wieder dienstliche Berührungspunkte mit dem Kreis Heinsberg. Daher freut es mich besonders, dass ich hier diese Aufgabe übernehmen darf", sagte Andreas Bollenbach bei seinem Amtsantritt. Mit der Ernennung bekleidet er nicht nur das höchste polizeiliche Amt in der Kreispolizeibehörde, sondern er wird auch Leiter von rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

(hec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heinsberg: Andreas Bollenbach ist neuer Polizeichef


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.