| 00.00 Uhr

Erkelenz
Ausgezeichnete Gründerideen aus der Region

Erkelenz. Die Initiative "AC² - der Gründungswettbewerb" hat zehn besonders erfolgversprechende Projekte aus der Wirtschaftsregion Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg ausgezeichnet.

Von derzeit 163 Gründungsvorhaben des regionalen Businessplanwettbewerbs hatten 95 Teams in der ersten Phase einen Grob-Businessplan eingereicht. Die zehn aussichtsreichsten Unternehmensideen wurden jetzt in Aachen mit jeweils 1000 Euro honoriert. Sie stammen in diesem Jahr aus Herzogenrath, Aachen, Schleiden, Simmerath, Langerwehe und Eschweiler.

Für alle 163 Projekte geht es jetzt in die zweite Phase von "AC² - der Gründungswettbewerb", an dessen Ende ein umsetzungsfähiger Businessplan steht. Im Verlauf des Wettbewerbs erhalten die angehenden Unternehmer vielfältige Unterstützung durch das rund 200 Personen umfassende AC²-Beraternetzwerk. Der Einstieg in den laufenden Gründungswettbewerb ist noch möglich.

Die drei besten Businesspläne werden Anfang Juni bei einer feierlichen Preisverleihung im Aachener Krönungssaal ausgezeichnet. Für Informationen und Anmeldung ist die Gründerregion Aachen unter Telefon 0241 4460350 und info@ac-quadrat.de oder im Internet unter www.ac-quadrat.de erreichbar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Ausgezeichnete Gründerideen aus der Region


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.