| 00.00 Uhr

Heinsberg/Geilenkirchen
Berufsbegleitende Lehrgänge

Heinsberg/Geilenkirchen. Volkshochschule lädt zu Infoveranstaltung am 10. September ein.

Die Volkshochschule des Kreises Heinsberg bietet in Geilenkirchen und Heinsberg für Beschäftigte in Handel und Handwerk, in Klein- und Mittelunternehmen oder in der Verwaltung, für Berufsrückkehrer und Selbstständige berufsbegleitende Zertifizierungslehrgänge im kaufmännischen Bereich an. Mit Prüfungen in Finanzbuchführung, Lohnbuchhaltung, Bilanzierung und Kosten- und Leistungsrechnung können die Teilnehmer die Xpert-Business-Abschlüsse Finanzbuchhalter beziehungsweise Finanz- und Lohnbuchhalter erwerben. Dazu bietet die VHS am Samstag, 10. September, ab 10 Uhr in Heinsberg eine kostenfreie Informations- und Beratungsveranstaltung an. Dort wird auch zu finanziellen Förderungen der Kurse beraten, denn über den Bildungsscheck ist unter bestimmten Voraussetzungen ein Zuschuss von bis zu 500 Euro möglich.

Der Lehrgang "Geprüfte Fachkraft Finanzbuchführung" startet mit dem ersten Modul am 22. September und findet an 15 Terminen jeweils donnerstags von 18 bis 21 Uhr in Heinsberg, Westpromenade 9, statt. Das erste Modul zum Lehrgang "Geprüfte Fachkraft Lohn und Gehalt" beginnt am 24. Oktober und findet ebenfalls an 15 Abenden jeweils montags von 18 bis 21 Uhr in Geilenkirchen in der Städtischen Realschule am Gillesweg 1 statt.

Drei weitere 60-Stunden-Lehrgänge werden Anfang November angeboten: Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung und neu Personalwirtschaft. In Kombination mit Lohnbuchhaltung können die Teilnehmer mit dem Modul Personalwirtschaft den neuen Xpert-Business-Abschluss Personal- und Lohnbuchhalter erreichen.

Anmeldungen mit Anmeldekarte oder im Internet unter www.vhs-kreis-heinsberg.de. Weitere Info bei Sigrid Görtz unter 02452 134314.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heinsberg/Geilenkirchen: Berufsbegleitende Lehrgänge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.