| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg/Langerwehe
Bewerben als Christkind für Merode

Kreis Heinsberg/Langerwehe. Attraktion des Weihnachtsmarktes auf Schloss Merode: drei Auftritte am Tag.

Jedes Jahr zieht der "Romantische Weihnachtsmarkts auf Schloss Merode" in Langerwehe im Advent unzählige Besucher an. Für die populären Auftritte als Christkind sind nun Bewerberinnen eingeladen. Der Auftritt des Christkinds beim "Romantischen Weihnachtsmarkt mit traditionellem Handwerkstreiben" auf Schloss Merode war in den vergangenen Jahren stets ein voller Erfolg. Gebannt blickten nicht nur Kinder jeden Abend mit großen Augen hoch zu den Zinnen des Schlosses, von wo aus das festlich gekleidete Christkind die Besucher mit besinnlichen Adventsgedichten auf Weihnachten einstimmte.

Auch in diesem Jahr soll es in Merode wieder ein Christkind geben, welches die von Prinzessin Marie-Christine aus ihrer bayrischen Heimat ins Rheinland mitgebrachte Tradition weiterführt. Die Erscheinung des Christkinds wird - wie in den vergangenen Jahren auch - von einem ausdrucksstarken und sprachsicheren Mädchen zwischen 16 und 22 Jahren dargestellt. Alle interessierten zukünftigen Christkinder sollten sich bis 30. Oktober mit einem Lichtbild sowie einer Bewerbung bei der Verwaltung von Schloss Merode, Kreuzherrenstraße 1, 52379 Langerwehe, oder per E-Mail an info@schlossmerode.de melden. Eine Jury wird voraussichtlich in der ersten Novemberwoche das "Meroder Christkind 2017" auswählen.

Das Christkind sollte viel Zeit mitbringen, denn vom 23. November bis zum 23. Dezember stehen täglich drei Auftritte an, diese werden auch entsprechend entlohnt. Hinzu kommen zwei bis drei Besuche bei sozialen Einrichtungen.

Nähere Info: www.weihnachtsmarkt-merode.de; Öffnungszeiten: 23. November bis 23. Dezember, Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 20 Uhr; Freitag 14 bis 21 Uhr, Samstag 14 bis 22 Uhr, Sonntag 12 bis 20 Uhr; am 26. November (Totensonntag) geschlossen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg/Langerwehe: Bewerben als Christkind für Merode


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.