| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Broschüre: Kultur in der Region

Kreis Heinsberg. Region Aachen weist wieder auf besondere Kulturveranstaltungen hin.

Den Freunden von Malerei, Skulpturen und Fotografie bietet die Region Aachen in den kommenden Monaten eine Vielfalt an Ausstellungen. An zahlreichen Orten in der Städteregion Aachen, in den Kreisen Heinsberg, Düren und Euskirchen sowie im niederländischen Vaals und im Eupener Land präsentieren Kunstschaffende ihre Werke.

"Auf zur Kunst! Routen in der Region Aachen" heißt der Titel dieses Projekts, das der Zweckverband Region Aachen mit 13 örtlichen Partnern und gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW zum zweiten Mal nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr durchführt. Im Mittelpunkt steht eine informative Broschüre, in der auf jeweils zwei Seiten die einzelnen Aktionen in Text und Bild vorgestellt werden - ein praktischer Wegweiser zu Ausstellungsorten, Galerien und Ateliers.

Mit Blick auf den Auftakt im vergangenen Jahr resümiert die Geschäftsführerin des Zweckverbands, Christiane Vaeßen: "Das kunstinteressierte Publikum hat dieses gebündelte Angebot begeistert angenommen. Aachener machten sich auf den Weg nach Nörvenich, Kreis Heinsberger Kennzeichen wurden im südlichsten Zipfel der Eifel in Kronenburg gesehen."

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich bei der Region Aachen, den einzelnen Veranstaltern, Kreishäusern und regionalen Tourismusbüros. Auch steht sie im Internet unter www.aufzurkunst.de.

Stark vertreten ist in der Broschüre der Kreis Heinsberg. Nach der Kunsttour wird etwa auf den Kunst- und Kulturtag in Wassenberg am Sonntag, 5. Juni, hingewiesen. Und auch die Kunst-Offensive am 27./28. August in den Räumlichkeiten und im Garten des Wegberger Klostergebäudes wird angekündigt - mit der zehnten Auflage als kleines Jubiläum.

(ie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Broschüre: Kultur in der Region


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.