| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
CDA fordert arbeitsfreien Sonntag an Heiligabend

Kreis Heinsberg. Der CDU-Sozialflügel spricht sich klar gegen einen verkaufsoffenen Sonntag an Heiligabend aus. Dieses Jahr fällt der 24. Dezember auf einen Sonntag. "Sonntagsarbeit muss generell die Ausnahme bleiben, denn Beschäftigte und ihre Familien haben ein Recht auf Schutz vor ausufernder Wochenendarbeit", erklärte Alexander Scheufens, Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) im Kreis Heinsberg. "Dass ernsthaft darüber diskutiert wird, am Heiligabend die Geschäfte offen zu lassen, macht einmal mehr deutlich: Dem Kommerzgedanken darf nicht alles untergeordnet werden." Die Rücksicht auf Beschäftigte, der Schutz der Familien, Tradition und der christliche Sinn von Weihnachten seien am Heiligabend wichtiger als Gewinn.

Der CDA Bundesvorstand hat sich in einem Beschluss am 11. November in Karlsruhe klar gegen einen verkaufsoffenen Sonntag an Heiligabend ausgesprochen. Der CDU-Sozialflügel im Kreis Heinsberg unterstützt diese Forderung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: CDA fordert arbeitsfreien Sonntag an Heiligabend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.