| 00.00 Uhr

Erkelenzer Land
Diebesbande ertappt - fünf Pkw aufgebrochen

Erkelenzer Land. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete am Montag, wie gegen 15.10 Uhr ein Mann in einem Supermarkt an der Brabanter Straße in Wassenberg diverse Lebensmittel in Taschen verpackte und dann, ohne zu zahlen, das Geschäft verließ. Sie informierte sofort die Mitarbeiter. Die konnten auf dem Firmenparkplatz einen Pkw stoppen, in den der Tatverdächtige eingestiegen war. Ein zufällig in seiner Freizeit anwesender Polizeibeamter half, die Autoinsassen festzuhalten, bis weitere Polizisten eintrafen. Im Wagen wurde das Diebesgut gefunden. Die Polizei nahm die drei Männer fest. Die Überprüfung ihrer Personalien ergab, dass sie 21, 26 und 31 Jahren alt sind und aus Rumänien stammen, der 26-Jährige wurde wegen mehrfaches Fahren ohne Fahrerlaubnis per Haftbefehl gesucht. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern an.

In Wegberg-Beeck wurden zwischen Sonntag und Montag fünf Fahrzeuge von unbekannten Tätern aufgebrochen, indem sie jeweils eine Seitenscheibe einschlugen. Aus allen Wagen verschwanden eingebaute Navigationsgeräte. In einem Fall stahlen die Täter zudem noch ein Multifunktionslenkrad sowie die Tacho Einheit. Drei Taten ereigneten sich auf der Oelschlägerstraße, jeweils eine Am Friedhof und auf der Frohnhofstraße.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit diesen Taten gemacht haben, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise an die Polizei in Erkelenz: Telefon 02452 9200.

Ob beim Einbruch in ein Haus an der Thingstraße in Kückhoven am Montag etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Unbekannte schlugen zwischen 8 und 21 Uhr ein Fenster ein, um ins Haus zu gelangen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Land: Diebesbande ertappt - fünf Pkw aufgebrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.