| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Einbruchsversuche bei Juwelier und Modegeschäft

Kreis Heinsberg. Alarm auch in Werkstatt in Geilenkirchen.

Zwei Einbruchsversuche und eine Flucht ohne Beute beschäftigen die Kripo. In Hückelhoven schlugen Unbekannte Täter mit einem Beil auf die Panzerglasscheibe eines Juweliergeschäftes an der Parkhofstraße ein. Sie beschädigten in der Nacht zu Sonntag laut Polizei dabei die Scheibe, konnten jedoch nicht ins Innere des Gebäudes eindringen.

Keinen Erfolg hatte der Versuch Unbekannter, in ein Wegberger Bekleidungsgeschäft einzudringen. Durch Hebeln an der Eingangstür versuchten nach Polizeiangaben die Täter zwischen Samstag, 24. September, 13 Uhr, und Sonntag, 25. September, 15 Uhr, in das Geschäft an der Bahnhofstraße einzubrechen. Sie gelangten jedoch nicht ins Gebäude.

In Geilenkirchen drangen Unbekannte am Montag gegen 1.45 Uhr in eine Werkstatt an der Nikolaus-Becker-Straße ein, indem sie eine Fensterscheibe heraushebelten. Als sie das Gebäude betraten, lösten sie Alarm aus. Daraufhin flüchteten sie in unbekannte Richtung. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei nahmen die Einbrecher nichts mit.

(gala)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Einbruchsversuche bei Juwelier und Modegeschäft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.