| 00.00 Uhr

Heinsberg/Aachen
Euregio-Pferdeschau in Aachen

Heinsberg/Aachen. Am morgigen Donnerstag findet die Stuteneintragung, Zucht- und Fohlenschau als 6. Euregio-Pferdeschau im Dressurstadion, Hubert-Wienen-Straße, in der Aachener Soers statt. Alle interessierten Züchter, Pferdefreunde und sonstige interessierte Besucher sind dazu eingeladen. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der großen Albert-Vahle-Halle statt. Der Eintritt ist frei.

Ohne Zucht gibt es keinen Pferdesport auf dem Niveau, wie wir ihn derzeit erleben. Die veranstaltenden Kreise gehen mit gutem Beispiel voran: Denn hier gibt es außergewöhnlich viele engagierte und erfolgreiche Züchter. Die ganze Zuchtvielfalt der Region zeigt die Euregio-Pferdeschau, die vom Rheinischen Pferdestammbuch, dem Hannoveraner Verband und den Pferdezuchtvereinen der Städteregion Aachen, des Kreises Düren und des Kreises Heinsberg organisiert wird. Bereits zum sechsten Mal öffnet die Pferdeschau ihre Pforten im Dressurstadion auf dem traditionsreichen Turniergelände des Aachen-Laurensberger Rennvereins in der Aachener Soers. Hier ist die perfekte Bühne für die vierbeinigen Stars. Rund 250 edle Stuten und Fohlen werden sich dem Publikum präsentieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heinsberg/Aachen: Euregio-Pferdeschau in Aachen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.