| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Geänderte Öffnungszeiten an den Festtagen

Kreis Heinsberg. Dienstzeiten der Ämter und Versorger zum Jahresende.

Etliche Ämter und Versorgungseinrichtungen weisen auf geränderte Öffnungszeiten aufgrund der Feiertage hin.

Die Agentur für Arbeit Aachen-Düren mit den Standorten in Aachen, Alsdorf, Düren, Eschweiler, Erkelenz, Geilenkirchen, Heinsberg, Jülich, Monschau und Stolberg hat an Heiligabend und Sylvester geschlossen. Die Schließung betrifft ebenso das Service Center und die Familienkasse. Kunden, die sich bis zum 24. Dezember arbeitslos melden müssen, können sich bis zum 28. Dezember in der wohnortnahen Arbeitsagentur melden. Läuft die Frist für die Arbeitslosmeldung am 31. Dezember ab, können sich die Kunden bis zum 4. Januar 2016 an die Arbeitsagentur wenden. Die Berufsinformationszentren an den Standorten Aachen und Düren sind am Mittwoch, den 23. und Mittwoch, den 30. Dezember, nur bis 12.30 Uhr geöffnet.

Finanzamt Das Finanzamt Erkelenz bietet zum Jahresende wieder erweiterte Servicezeiten an. "Aufgrund der positiven Erfahrungen der Vorjahre bieten wir auch in diesem Jahr zum Jahresende wieder einen besonderen Bürgerservice an", betont Dagmar Andernach-Lürken, Leiterin des Finanzamtes Erkelenz. Vom 28. bis 30. Dezember wird das Bürgerbüro des Finanzamtes Erkelenz in der Zeit von 7 bis 14 Uhr durchgehend geöffnet sein. Die folgenden Leistungen werden, so Andernach-Lürken weiter, an diesen Tagen exklusiv den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt: Abgabe von Steuererklärungen, Bearbeitung von Lohnsteuerermäßigungsanträgen, Beantwortung von Fragen rund um die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte (ELSTAM), Bearbeitung von ELSTAM-Anträgen. Das übrige Finanzamt bleibt vom 28. bis 30. Dezember geschlossen.

Kreisverwaltung Die Kreisverwaltung Heinsberg ist in der Feiertagszeit an allen Werktagen regulär geöffnet. An Heiligabend, 24. Dezember, und Silvester, 31. Dezember, ist das Kreishaus geschlossen, das Bürger-Service-Center darüber hinaus auch am Samstag, 2. Januar. Das teilt die Heinsberger Kreisverwaltung mit.

Die Wiedereröffnung der Abfallumschlaganlage in Wassenberg-Rothenbach verzögert sich weiterhin. Nach jetzigem Stand kann diese ab Mitte Januar wieder angefahren werden. An der Abfallumschlaganlage in Gangelt-Hahnbusch gelten während der Feiertage folgende Öffnungszeiten: 24. Dezember (Heiligabend) 8 bis 13 Uhr; 28. bis 30. Dezember 7 bis 17 Uhr; 31. Dezember (Silvester) 8 bis 13 Uhr; 2. Januar 8 bis 13 Uhr. Am 25./26./27. Dezember sowie am 1. Januar (Neujahr) bleibt die Anlage geschlossen.

Die Verwaltung der Kreiswasserwerk Heinsberg GmbH, Am Wasserwerk 5, in Uevekoven ist von Donnerstag, 24. Dezember, bis einschließlich Sonntag, 3. Januar, geschlossen. In dringenden Fällen ist der Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 02434 807112 rund um die Uhr erreichbar.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Geänderte Öffnungszeiten an den Festtagen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.