| 13.40 Uhr

Kreis Heinsberg
Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten

Geilenkirchen. Am frühen Donnerstagmorgen wurden Anwohner der Kreisbahnstraße in Geilenkirchen durch einen lauten Knall geweckt. Unbekannte hatten einen Zigarettenautomaten gesprengt.

Laut Polizei passierte der Vorfall gegen 4.25 Uhr. Als ein Anwohner nachsah, bemerkte er mehrere Personen, die in Richtung der alten Ziegelei flüchteten. Daraufhin verständigte er die Polizei.

Die Beamten konnten zwei Verdächtige vorläufig festnehmen. Ob die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer für die Sprengung des Automaten verantwortlich sind, wird zurzeit ermittelt. Der Zigarettenautomat wurde durch die Sprengung stark beschädigt, Zigarettenschachteln wurden über den Gehweg verstreut.

Ob Zigarettenpackungen oder Geld entwendet wurden, ist bislang noch nicht klar.

(lsa/ots)