| 00.00 Uhr

Erkelenz
Handwerkskammer ehrt erfolgreiche Gesellen

Erkelenz: Handwerkskammer ehrt erfolgreiche Gesellen
Kammerpräsident Dieter Philipp (l.) und Hauptgeschäftsführer Peter Deckers (r.) gratulierten den ausgezeichneten Gesellen. FOTO: Handwerkskammer Aachen
Erkelenz. IHK Aachen zeichnet 75 Kammersieger aus. Kammerpräsident Dieter Philipp: "Sie sind Könner Ihres Fachs".

Viele frohe Gesichter im Science College des Hauses Overbach in Jülich: Die Sieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks aus dem Kammerbezirk Aachen wurden in feierlicher Atmosphäre ausgezeichnet. Für ihre hervorragenden Leistungen erhielten sie Urkunden, eine Powerbank für Smartphones und einen Bildungsgutschein der Kammer in Höhe von 200 Euro.

"Sie haben bewiesen, dass Sie wahre Könner sind - Könner Ihres Fachs", sagte Kammerpräsident Dieter Philipp. Der Leitspruch der bundesweiten Imagekampagne "Ich bin Handwerker. Ich kann das" treffe auf die Geehrten voll und ganz zu. Philipp, der die Kammersieger mit dem Hauptgeschäftsführer der Kammer, Peter Deckers, auszeichnete, hob den großen Einsatz, das Geschick und Talent sowie die überragenden Fähigkeiten der erfolgreichen Gesellen heraus. Die Top-Nachwuchskräfte hätten nun beste Chancen, eine erfolgreiche Berufslaufbahn im Handwerk zu absolvieren.

Die Kammer zeichnete 75 Kammersieger aus, davon 37 erste, 22 zweite und 16 dritte - davon sind erste Kammersieger aus dem Kreis Heinsberg: Elektroniker/Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik: Luke Jones (Wegberg/Roegels Elektro-Klima-Nachrichtentechnik, Wegberg); Fliesen-, Platten- und Mosaikleger: Stefan Hughes (Gangelt/Fliesen Büsdorff GmbH, Waldfeucht); Kraftfahrzeugmechatroniker: André Ludewig (Geilenkirchen/Sirries automobile GmbH, Erkelenz); Mechatroniker: Kai Söffken (Übach-Palenberg/Derichs GmbH, Übach-Palenberg); Orthopädieschuhmacher: Mike Borgmann (Erkelenz/Ipp-Thora Orthopädieschuhtechnik GmbH, Erkelenz); Technischer Modellbauer/Gießerei: Tjard Nicola Menzel (Mönchengladbach/Modellbau Theuerzeit, Erkelenz). Die zweiten Kammersieger aus dem Kreis Heinsberg: Bürokaufmann: Marvin Thiele (Wegberg/Logitec Facility GmbH & Co. KG, Wassenberg); Dachdecker: Hendrik Schröder (Heinsberg/GbR Werner Schmitz und Michael Schmitz, Heinsberg); Land- und Baumaschinenmechatroniker: arcel Deckers (Übach-Palenberg/Willi Becker, Würselen); Metallbauer/Konstruktionstechnik): Jens Otten (Waldfeucht/Erich Scheuvens, Heinsberg); Straßenbauer: Joshua Sieben (Hückelhoven/A. Frauenrath Bauunternehmen GmbH, Heinsberg); Stuckateur: Timo Tietz (Wegberg/Arnold-Josef Bürsgens, Wassenberg). Die dritten Kammersieger aus dem Kreis Heinsberg: Beton- und Stahlbetonbauer: Ömer Öztürk (Übach-Palenberg/Erka-Pfahl GmbH, Baesweiler); Bürokauffrau: Luisa Risters (Heinsberg/Elektro Schroeder GmbH, Heinsberg); Kraftfahrzeugmechatroniker: Andreas Koken (Selfkant/Fleischhauer PZ GmbH, Aachen); Maler und Lackierer: Martin Schröders (Heinsberg/Küppers GmbH, Linnich); Tischlerin: Guillilana Ruhrmann (Erkelenz/Stefan Kraik, Erkelenz).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenz: Handwerkskammer ehrt erfolgreiche Gesellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.