| 16.16 Uhr

Unfall in Heinsberg
52-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Heinsberg. Ein 18-Jähriger übersah an einer Kreuzung ein herannahendes Auto. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der Fahrer des Wagens schwer.

An der Kreuzung zwischen Belderweg/Niethauserener und Straße/Laakstraße war ein 18-jähriger Mann aus Heinsberg am Dienstag gegen 12.30 Uhr mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Das teilte die Polizei mit. Der 18-Jährige hielt zunächst an, übersah aber beim Anfahren das Auto eines 52-jährigen Mannes aus Heinsberg.

Der 52-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt, der 18-Jährige verletzte sich leicht.

(haka)