| 00.00 Uhr

Erkelenzer Land
Herbstimpressionen

Erkelenzer Land: Herbstimpressionen
Die Rur. FOTO: Heinrich Richardt
Erkelenzer Land. RP-Leser spüren mit ihren Kameras die schönen Seiten des Herbstes auf - Mitmachaktion läuft noch bis kommenden Montag, 26. Oktober.

Begeistert ist unsere Redaktion von der Resonanz auf den Aufruf zu Beginn der Woche: Schicken Sie uns Ihr schönstes Herbstfotos aus Erkelenz, Hückelhoven, Wassenberg und Wegberg. Sehr viele Zusendungen hat es schon gegeben, deshalb haben wir uns entschlossen, nicht den Einsendeschluss am kommenden Montag abzuwarten, sondern schon heute eine erste Auswahl abzudrucken. Sie soll Anregung sein, sich weiterhin mit eigenen Fotografien zu beteiligen.

Auf dem ehemaligen Flugplatzgelände Wegberg-Wildenrath. FOTO: Martina Marks

Der Herbst ist eine Zeit der Gegensätze und des Wandels. Es sind die Tage, an denen die Welt noch einmal in voller Farbenpracht erscheint. Haben Sie davon Fotos gemacht, vom fallenden Laub in der Abendsonne oder vom Wind, der Blätter verwirbelt? Haben Sie Bilder von den Lichtspielen des Herbstes in unserer Heimat? Dann schicken Sie uns Ihre Fotos (jpg-Format) bis nächsten Montag, 26. Oktober, per E-Mail an: erkelenz@rheinische-post.de. Eine Auswahl veröffentlichen wir in unserer Zeitung, alle eingesandten Fotos dann zudem ab der kommenden Woche dann im Internet. Schreiben Sie uns bitte Ihren Namen dazu und wo die Aufnahme entstanden ist.

Ein Schwan zieht seine Bahn. FOTO: Heinz Eßer

Tipps und Tricks, wie Sie tolle Herbstfotos machen, haben wir hier für Sie!

Bellinghovener Maar. FOTO: Oliver van Hünsel
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Land: Herbstimpressionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.