| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Job-Café: Gespräche zum Arbeitsmarkt

Kreis Heinsberg. Die Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Heinsberg laden mit Andrea Hilger, Beauftragter für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Aachen-Düren, ins "Job Café" zu ungezwungenen Gesprächen rund um den Arbeitsmarkt ein.

Den Weg aus der Arbeitslosigkeit, Wiedereinstieg in den Beruf, eine berufliche Veränderung, eine Existenzgründung oder nächste Karriereschritte können die Teilnehmer hier planen. "Oft sind gute Ideen für den eigenen Berufsweg vorhanden, in der Umsetzung gestaltet es sich jedoch schwierig", wissen die Veranstalterinnen.

"Dies kann beispielsweise an fehlenden Qualifikationen oder Informationen zum Arbeitsmarkt liegen." Vier Termine werden dienstags kostenfrei angeboten: in Wassenberg am 16. Februar, ab 10 Uhr, Café Post, Graf-Gerhard-Straße 13, Ansprechpartnerin ist Vera Hartmann (Ruf 02432 4900103), in Erkelenz am 24. Mai, ab 15 Uhr, Bistro Inclusio, Südpromenade 3, Ansprechpartnerin ist Elke Bodewein (Telefon 02431 85248), in Heinsberg am 13. September ab 15 Uhr, Glashaus, Apfelstraße 48, "Job Stadion für Männer - Erfolg ist, was man selber macht", Auskunft geben Anneliese Wellens (Ruf 02452 131911) und Petra Büschgens (Telefon 02452 131016) sowie in Wegberg am 22.

November ab 10 Uhr, Café Samocca, Rathausplatz 21. Ute Nobis ist unter Telefon 02434 83509 zu erreichen.

(cole)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Job-Café: Gespräche zum Arbeitsmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.