| 14.13 Uhr

Heinsberg
Polizei sucht Zeugen nach Unfall mit Fahrerflucht

Heinsberg. Die Polizei im Kreis Heinsberg sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Sonntag in Heinsberg ereignet hat. Ein parkendes Fahrzeug wurde beschädigt.

Laut Polizei passierte der Unfall auf der Corneliusstraße. Dort parkte ein VW Passat am Fahrbahnrand. Der Fahrer des Wagens befand sich einige Meter entfernt zu Fuß auf der Birgdener Straße, als er einen lauten Knall hörte. Als er nachsah, bemerkte er, dass der linke Spiegel seines Wagens offenbar durch einen Unfall beschädigt worden war.

Kurz vor dem Knall bemerkte der Mann einen grauen Wagen, der von der Birgdener Straße in die Corneliusstraße einbog. Ob es sich dabei um das Auto handelte, dessen Fahrer den Unfall verursacht hatte, wird noch ermittelt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg zu melden. Die Telefonnummer ist 02452 920 0.

 

(lsa/ots)