| 11.38 Uhr

Grenzregion
Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Selfkant. Bei einem Verkehrsunfall im Selfkant kam am Donnerstag um 17.47 Uhr ein 48-jähriger Motorradfahrer aus dem niederländischen Hoensbroek ums Leben.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 51-jähriger Autofahrer aus dem Selfkant über die Karl-Arnold-Straße in Süsterseel und wollte an der Einmündung zur Suestrastraße diese geradeaus auf das Gelände der Shell-Tankstelle überqueren. Dabei übersah er laut Polizeibericht den auf der vorfahrtsberechtigen Straße von rechts aus Wehr kommenden Motorradfahrer aus Hoensbroek. Der Kradfahrer prallt ungebremst in das Auto.

Der Niederländer wurde vom Notarzt reanimiert, verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt einen schweren Schock. Wegen des Unfalls war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die Suestrastraße (auch Bundesstraße 56) war für die Unfallaufnahme und Bergung bis nach 20 Uhr gesperrt.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Selfkant: Motorradfahrer stirbt bei Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.