| 00.00 Uhr

Leichtathletik
115 Myhler Schüler laufen und springen um die Wette

Erkelenz. WASSENBERG (jr) Nachdem der Leichtathletikverband Nordrhein (LVN) in den ersten beiden Jahren des Bestehens der Schulsporttour, bereits bei den KGS Übach und der GGS Boscheln zu Gast war, hat nun die Katholische Grundschule Myhl den Zuschlag für die Ausrichtung der Tour innerhalb des Kreises Heinsberg bekommen.

Durch die sehr gute Zusammenarbeit der Schule mit dem SC Myhl LA, insbesondere mit dem Vorsitzenden Bruno Wilms und seiner Frau Hilde, wurde es zu einer runden Sache. Die Veranstaltung war perfekt vorbereitet. Auf der Laufbahn war eine Sprintstaffel mit Bananenkartons als Hindernissen aufgebaut, während an der Sprunganlage alles für eine Weitsprungstaffel vorbereitet war. Auf dem Rasen standen viele bunte Hütchen, die Zonen markierten, wo die Kinder werfen mussten. Zum Abschluss hatte man quer über die ganze Sportanlage am Wingertsberg eine Strecke abgesteckt, auf der die Kinder dann den Stadion-Cross liefen.

Die KGS Myhl trat mit fünf Klassen und 115 Schülern an, um sich den Anforderungen in den einzelnen Disziplinen zu stellen. An jeder Station stellte jede Klasse 15 Schüler, so dass nicht immer alle Kinder gleichzeitig starten konnten. Das wiederum hatte den Vorteil, dass die nicht im Wettkampf befindlichen Kinder ihre Mitschüler anfeuern konnten. Dadurch entstand eine dauerhaft gute Stimmung. Ein tolles Bild zeigte sich allen Anwesenden, als der Stadion-Cross an der Reihe war, denn hier liefen in zwei Rennen alle Schüler mit. Nach der Siegerehrung wurden den Lehrern und auch den Trainern noch die Möglichkeit angeboten, an einer für den Schulsport wichtigen Fortbildung teilzunehmen. Auch diese Fortbildungsveranstaltung war ein voller Erfolg, wurden doch Erfahrungswerte der neuen Schulsportform ausgetauscht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: 115 Myhler Schüler laufen und springen um die Wette


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.