| 00.00 Uhr

Badminton
22. Grenzland-Cup des BSC Erkelenz

Erkelenz. Badminton: Volle Felder sorgen schon jetzt für zufriedene Gesichter beim BSC.

Der BSC Erkelenz richtet heute und morgen die 22. Ausgabe des Grenzland-Cups in der Karl-Fischer-Halle aus. Gespielt wird in drei Leistungsklassen. Im A-Feld starten die Badmintonspieler aus der Bezirksklasse und Bezirksliga, im B-Feld aus der Kreisliga und im C-Feld aus der Kreisklasse und Hobbyspieler. Heute starten ab 12 Uhr die Damen und Herren mit den Einzeldisziplinen. Um 10 Uhr wird das Turnier morgen mit den Doppeldisziplinen und dem Mixed fortgesetzt. Dabei wird besonders der morgige Sonntag der Turnierleitung um Daniel Schwarz und Ralf Schmitz Schwerstarbeit abverlangen, sind die Felder, bis auf die Damendisziplinen, voll besetzt.

Welch guten Ruf das Turnier mittlerweile in der Badmintonszene genießt, zeigt die Tatsache, dass die ersten Felder schon im Januar, kurz nach Veröffentlichung der Ausschreibung vollständig besetzt waren. Das liegt wohl auch an der guten Cafeteria des BSC, die durch das Organisationsteam Claudia und Bodo Schulte sowie Christian Böhm wieder besten bestückt sein wird. Wie in den Vorjahren ist für jeden Geschmack etwas dabei.

(uek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton: 22. Grenzland-Cup des BSC Erkelenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.