| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Athleten fahren mit guten Medaillenchancen nach Leverkusen

Kreis Heinsberg. Leichtathletik: Mehr als 20 Sportler aus dem Kreis Heinsberg stehen in den Meldelisten der LVN-Hallenmeisterschaft in Leverkusen. Von Jules Reinecke

Volles Haus heißt es heute und morgen in Leverkusen: Im Stadion Manfort werden die LVN-Hallen- sowie die NRW-Winterwurfmeisterschaften ausgetragen. Erfreulich aus Sicht des Kreises Heinsberg ist, dass er mit über 20 Teilnehmern vertreten ist.

Der TV Erkelenz hat mit Sebastian Beckmannshagen, Tobias Dahlen, Michael Durak, Lauritz Langner und Alexander Ruhl fünf Aktive für die 4 x 200 und 4 x 400 Meterstaffeln gemeldet. Johannes Lahey, Dennis Arndt sowie Tobias und Florian Schroeders stehen in der Meldeliste über 3 x 1000 Meter, wobei Lahey auch alleine über 3000 Meter in der Männerklasse startet. Alexander Wilms hat sowohl im Kugelstoßen, als auch im Diskuswerfen gemeldet. Mit der Kugel steht er in der Meldeliste auf Platz eins, mit dem Diskus ist er auf Rang zwei gelistet. Auch in der U 20 stellt der ETV mit Luka Goeres, Jonas Becker, Kristian Leinweber, Henrik Jansen und Oliver Schaper eine Staffel über 4 x 200 Meter. Oliver Schaper ist auch im Einzel über 200 Meter und 60 Meter Hürden gemeldet. Hier steht er auf Platz zwei. Henrik Jansen stellt sich außerdem der Konkurrenz im Kugelstoßen. Mit Eva Langner stellt der ETV auch eine Teilnehmerin über 60 Meter in der U 20.

Für den SC Myhl LA nimmt Sabrina Bluhm die 400 Meter in der U 20 in Angriff, während die Myhlerin Inga Reul in Diensten der DJK Raspo Aachen-Brand sowohl über 200 als auch über 400 Meter als Dritte gelistet ist. In der U 20 wird Hannes Vohn über 3000 Meter als Zweiter geführt, während Frederik Ruppert über 800 und 1500 Meter als Schnellster gemeldet hat. Auch Jonas Hanßen steht in der Männerklasse über 400 Meter an der Spitze der Meldeliste. Jan Kersten hat in der Männerklasse über 200 Meter gemeldet.

Aber auch einige ehemalige Athleten des Kreises Heinsberg stehen in den Meldelisten dieser Meisterschaften. So haben Roman Heil (TV Wattenscheid/Diskus) und Sina Mai Holthuijsen (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen/Hammerwurf) gemeldet. In der U 18 startet Tara Franz sowohl im Kugelstoßen als auch im Diskuswerfen. In der gleichen Klasse steht Judith Franzen mit 60 Meter und 200 Meter, 60 Meter Hürden und mit der 4 x 200 Meterstaffel in den Meldelisten.

Mit Alina Kuß (alle ART Düsseldorf) hat eine weitere ehemalige ETV-Athletin über 60 sowie 200 Meter und 4 x 200 Meterstaffel gemeldet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Athleten fahren mit guten Medaillenchancen nach Leverkusen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.