| 00.00 Uhr

Badminton
Badminton: Klarer 8:0-Erfolg für die "Erste" des BSC Erkelenz

Erkelenz. Für die Erkelenzer Badmintonspieler gab es diese Ergebnisse.

Bezirksklasse Süd: BSC Erkelenz - TVE Heinsberg 8:0. Im zweiten Spiel der zweite Sieg für die "Erste" des BSC. Ganz so klar wie es das Ergebnis ausdrückt verlief die Partie allerdings nicht. So mussten drei Begegnungen in den Entscheidungssatz und das Damendoppel wurde kampflos gewonnen. Im ersten Herrendoppel standen Daniel Schwarz/Heinz Rösch nach verlorenem ersten Satz kurz vor der Niederlage, entschieden aber den zweiten Satz für sich. Im dritten Satz zeigten sie, zu welcher Leistung sie fähig sind (16:21/23:21/21:14). Keine Mühe hatten Christian Böhm/Andreas Uekötter im zweiten Doppel (21:14/21:15). Eine klare Sache für die heimischen Federballer waren auch das zweite Herreneinzel von Daniel Schwarz (21:15/21:18), das Dameneinzel von Laura Orawetz (21:13/21:15) und das Mixed Claudia Schulte/Christian Böhm (21:18/21:17). Im dritten Herreneinzel quälte sich Andreas Uekötter über drei Sätze (21:16/15:21/21:13), ehe Heinz Rösch nach starker kämpferischer Leistung den 8:0 Endstand besorgte (16:21/21:18/21:18).

Jugend-Bezirksliga Süd: TSV Meerbusch - SG Hückelhoven-Erkelenz 6:2. "Da war mehr drin", so der Kommentar von Mannschaftskapitän Rene Riebschläger. Selbstkritisch bezog er sich vor allem auf sein verlorenes Einzel. An der Seite von Jan Kruse wusste er aber im Doppel zu überzeugen (19:21/21:14/21:10). Der starke Jan Kruse überzeugte auch in seinem Einzel und holte den zweiten Erkelenzer Punkt (21:8/21:10).

(uek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton: Badminton: Klarer 8:0-Erfolg für die "Erste" des BSC Erkelenz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.