| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Blinde Zerstörungswut entsetzt den TuS Jahn Hilfarth

Hückelhoven. Unbekannte Täter zerschneiden in der Nacht zu Sonntag acht übergroße Mannschaftsfotos der Jugendmannschaften. Von Hendrike Gierth

Als am Sonntagvormittag bei Dirk Hermsmeier das Telefon klingelte, da schwante dem Vorsitzenden des TuS Jahn Hilfarth noch nichts Böses: Durch die Bauarbeiten am neuen Vereinsheim auf dem Sportplatz an der Callstraße ist Hermsmeier auch am Wochenende ein gefragter Mann, ständig steht er mit seinen Vorstandskollegen in Kontakt. Doch das, was ihm sein Stellvertreter Achim Sodekamp mitteilte, verschlug ihm glatt die Sprache und verhagelte ihm ordentlich die Stimmung. "Als er gegen 11 Uhr die Sprinkleranlage am Platz anmachen wollte, entdeckte er, dass die übergroßen Mannschaftsfotos unserer Jugendmannschaften, die den Zaun des Geländes zieren, zerstört wurden", sagt Hermsmeier.

Vor knapp zwei Monaten hatte der TuS die acht Banner aufgehangen - nun sind viele von ihnen komplett zerfetzt, auf anderen wurden Köpfe und Gesicherte einzelner Personen herausgeschnitten. Zudem wurde eine große Vereinsfahne des TuS entwendet. "Diese blanke Zerstörungswut nützt niemandem. Für uns als Verein stellt die Tat nicht nur eine bloße Sachbeschädigung dar, sondern ist für den ganzen TuS Jahn förmlich ein Schlag ins Gesicht", zeigt sich Hermsmeier entsetzt, "gegenüber den Kindern, Jugendlichen und Trainern, die auf den Bannern abgebildet sind, ist das Zerschneiden der Bilder ihrer Gesichter eine beispiellose Respektlosigkeit. Dieser Vandalismus ist ein gezielter Anschlag auf den TuS Jahn Hilfarth und ein Angriff auf das Ehrenamt." Unterkriegen lassen will sich der TuS, der bei der Polizei Anzeigen gegen Unbekannt erstattet hat, von dieser Tat aber nicht: "Auch wenn der Frust und die Fassungslosigkeit jetzt groß sind, wir werden versuchen, die Banner zu ersetzen", kündigt Hermsmeier an.

Kontakt Der TuS Jahn bittet, Hinweise auf den oder die Täter an eine Polizei-Dienststelle oder den Verein weiterzugeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Blinde Zerstörungswut entsetzt den TuS Jahn Hilfarth


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.