| 00.00 Uhr

Badminton
BSC gibt erstmals einen Punkt ab

Erkelenz. Badminton: Die Erkelenzer holen in Tönisvorst nur ein 4:4-Unentschieden.

Erfolgreicher Spieltag für den BSC Erkelenz: Alle Teams blieben ungeschlagen. Allerdings musste die Erste den ersten Punktverlust hinnehmen.

Bezirksklasse, BC Tönisvorst - BSC Erkelenz 4:4. Bei einem starken Gegner musste der Tabellenführer aus Erkelenz den ersten Punktverlust hinnehmen. Enttäuschend war vor allem die Leistung der Herren in den Einzeln, hier gab es keine Punkte. Den ersten Satzverlust in dieser Spielzeit verzeichnete das Doppel Christian Böhm/Andreas Uekötter, doch durch eine taktische Umstellung gelang noch der Sieg (16:21, 21:15, 21:12). Souverän erledigte das Damendoppel Claudia Schulte/Laura Orawetz seine Aufgabe (21:11, 21:14). Auch das Mixed-Duo Schulte/Böhm bestätigte seine Ausnahmestellung und ließ seinen Gegnern keine Chance (21:10, 21:18). Im abschließenden Dameneinzel rang Orawetz ihre Kontrahentin in drei Sätzen nieder und holte für den BSC die Kastanien aus dem Feuer (23:21, 17:21, 21:15). Durch den Punktverlust hat das Team um Heinz Rösch nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den härtesten Verfolger TV Heinsberg 1.

Kreisliga, TVE Heinsberg II - SG Hückelhoven-Erkelenz II 3:5. Auch hier waren es die Damen, die ihr Team mitrissen. Das Damendoppel Elke Sefl/Jennifer Kosak (21:16, 21:19) und das Mixed Sefl/Georg Wieler (21:16, 19:21, 21:16) legten den Grundstein für den Erfolg. Ditmar Meusen/Torsten Esper sorgten im Doppel für den dritten Punkt (16:21, 25:23, 21:15). Uwe Blau (21:16, 16:21, 21:14) und Esper (17:21, 21:17, 21:17) sorgten in ihren Einzeln für den verdienten Erfolg. Mit diesem Sieg belegt die SG nun den zweiten Tabellenplatz.

Jugend, SC Bayer Uerdingen II - SG Hückelhoven-Erkelenz 3:5. Samuel Hexkes/Florian Michalowski im Doppel (21:19, 21:16), Rene Riebschläger (21:16, 21:15), Samuel Hexkes (21:13/22:20) und Florian Michalowski (21:16, 21:14) sorgten für die ersten vier Punkte. Im abschließenden Mixed sicherten Hannah Tryba/Rene Riebschläger den Erfolg (21:7, 21:17).

Rheydter TV II - SG Hückelhoven-Erkelenz 2:4. Auch die Minimannschaft war bei ihrem Auftritt in Rheydt erfolgreich. Den Sieg besorgten Niklas Schubert/Jonas Wolff im Doppel (21:17, 21:16) sowie Schubert (21:16, 13:21, 21:13), Cedric Steffan (21:17, 17:21, 21:18) und Louis Kuß (21:11, 21:11).

(uek)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Badminton: BSC gibt erstmals einen Punkt ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.