| 00.00 Uhr

Erkelenzer Sportlerwahl 2017
Bunte Mischung wird für Überraschung sorgen

Erkelenzer Sportlerwahl 2017: Bunte Mischung wird für Überraschung sorgen
Daniel Schwarz ist Mannschaftsführer des BSC Erkelenz. FOTO: JL (ARCHIV)
Erkelenz. Noch bis heute können die Stimmkarten für die Erkelenzer Wahl zum "Sportler des Jahres 2017" ausgefüllt und abgegeben werden. Von Hendrike Spaar

Der Countdown läuft, Hunderte Stimmkarten sind schon im Amt für Bildung und Sport der Stadt Erkelenz angekommen, viele weitere liegen noch in den Filialen der Kreissparkasse Heinsberg. Bis heute kann noch abgestimmt werden, wer in Erkelenz Sportler, Sportlerin und Mannschaft des Jahres 2017 wird. Nominiert sind je sechs Frauen und Männer sowie acht Mannschaften.

Und bei den Mannschaften gab es in den vergangenen Jahren die meisten Überraschungen: Nachdem die Kunstradfahrer von Viktoria Hoven von 1999 bis 2010 den Ton angegeben haben, gab es danach in jedem Jahr einen neuen Titelträger. Und auch dieses Mal haben die Bürger die Qual der Wahl, nominiert sind acht Teams aus acht Sportarten.

Markus Günter (r.) spielt für das Bezirksligateam des BBC. FOTO: JL (ARCHIV

Dabei könnten vier junge Damen in große Fußstapfen treten, denn erstmals ist ein Einradteam von Viktoria Hoven nominiert. Die Schülerinnen holten sich den Bezirks- und Landesmeistertitel und belegten bei der DM den zehnten Platz.

Auf dem Weg nach oben (v.l.): Die Einradfahrerinnen von Viktoria Hoven Lina van der Beek, Carolin Jansen, Isabella Sausen und Lilly Heinrichs. FOTO: HANNAH KURTH

Zwei Teams schickt der TV Erkelenz ins Rennen: Zum einen ist die Tischtennis-Crew um Mannschaftskapitän Frank Picken für den ersten Aufstieg in die NRW-Liga nominiert, zum anderen sind die C-Jugend-Handballerinnen am Start, die den Sprung in die Oberliga schafften. Aufgestiegen sind auch die Basketballer des BBC Erkelenz, die nun in der Bezirksliga spielen und den Klassenerhalt geschafft haben.

"NRW-Liga, Wir kommen" (v.l.): Andy Hochhausen, Egidio Brigante, Ufuk Alaz, Esat Alaz, Oliver Winkelnkemper und Frank Picken. FOTO: NIPKO (ARCHIV

Ebenfalls zur Wahl steht das Badmintonteam des BSC Erkelenz für seinen direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga, die U 12-Volleyballer des Erkelenzer VV, die Sechster bei den Westdeutschen Meisterschaften geworden sind, und die Tennis-30-Herren des TC Blau-Weiß Erkelenz, die als ungeschlagener Meister den Aufstieg in die 2. Verbandsliga schafften. Komplettiert wird das Feld von einem Exoten: Die Tanzschule La Vida Loca schickt seine Mädchengruppe "BeeHive" ins Rennen, die nicht nur Westdeutscher und Deutscher Meister im Hip Hop wurde, sondern sich auch für die Europa- und Weltmeisterschaft qualifiziert hat.

Ungeschlagen: Ohne Niederlage holten sich die Herren 30 des TC Blau-Weiß Erkelenz die Meisterschaft und steigen in die 2. Verbandsliga auf. FOTO: TC BW ERKELENZ
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erkelenzer Sportlerwahl 2017: Bunte Mischung wird für Überraschung sorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.