| 00.00 Uhr

Tischtennis
Christian Opszalski neuer Vereinsmeister

Tischtennis: Christian Opszalski neuer Vereinsmeister
Kipshovens Tischtennissportler (v.l.): Markus Wurster, Gunnar Bochmann, Rüdiger Kosubek, Christian Opszalski, Rolf Königs, Prasanna Varatharajan und Tim Nolten. FOTO: TTC KIPSHOVEN
Wegberg. Tischtennis: Die Spieler des TTC Blau-Weiß Kipshoven spielten nun um Vereinsmeisterehren.

Schon zu Beginn der Vereinsmeisterschaften des TTC BW Kipshoven war klar, das durch das Fehlen von Vorjahressieger Michael Caspers es einen neuen Vereinsmeister zu küren gab.

Christian Opszalski setzte sich im Endspiel gegen Altmeister Rolf Königs durch. Dritter wurden Gunnar Bochmann und Tim Nolten.

Auch im diesem Jahr schaffte es kein Spieler aus der zweiten und dritten Mannschaft, die Dominanz der ersten Mannschaft zu durchbrechen. Schafften es noch vier Spieler aus der zweiten und dritten Mannschaft bis ins Viertelfinale, so war die erste Mannschaft im Halbfinale wieder unter sich.

Mehr Spannung versprachen die Doppel, die nach alter Tradition zugelost wurden. Hier setzten sich im Endspiel Christian Opszalski / Prasanna Varatharajan gegen das Duo Rüdiger Kosubek / Markus Wurster durch.

Nach den Spielen ging es zur obligatorischen Weihnachtsfeier ins Vereinslokal Haus Hofer, wo die Kipshovener Tischtennissportler bis in die frühen Morgenstunden gefeiert haben. Im Rahmen dieser Feier ehrte der Vorstand auch langjährige Vereinsmitglieder. Geehrt wurden für zehnjährige Vereinsmitgliedschaft Joachim Bank, für 20-jährige Vereinsmitgliedschaft Hans-Werner Döhmen, seit 25 Jahren sind bereits die Spieler Michael Caspers und Klaus Eckers im Verein. Auf seine nunmehr 45-jährige Vereinsmitgliedschaft blickt derweil Dieter Jansen.

Außerdem wurde Vorsitzender Rüdiger Kosubek für seine zehnjährige Vorstandsarbeit geehrt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Christian Opszalski neuer Vereinsmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.