| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Dank für Engagement und neue Sportabzeichenträger

Aus Den Vereinen: Dank für Engagement und neue Sportabzeichenträger
DLRG-Bezirksvorsitzender Wolfgang Corte (r.) ehrte (v.l.) Dieter Rausch, Klaus Brunken, Andreas Barenkau, Michael Ludwig und Andreas Benz. FOTO: NIPKO
Erkelenz. Die DLRG-Ortsgruppe Erkelenz, der TV Hückelhoven-Ratheim und der TuS Jahn Hilfarth - diese Vereine dankten engagierten Mitgliedern und zeichneten erfolgreiche Sportabzeichenprüflinge aus. +++++

Die DLRG hatte zu ihrer Mitgliederversammlung eingeladen. Ortsgruppenvorsitzender Klaus Brunken warf in seinem Bericht einen Blick zurück auf das abgelaufene Jahr. 650 ehrenamtliche Ausbildungsstunden wurden absolviert, vergeben wurden rund 70 Jugendschwimm- und Rettungsschwimmabzeichen. Zudem haben sechs Trainer am Projekt "Mathe schützt nicht vor Ertrinken" des Regionalen Bildungsbüros und des Kreissportbundes Heinsberg mitgeholfen. Bei Wettbewerben war Nina Holt in der AK 12 erfolgreich und belegte bei den DeutschenMeisterschaften den dritten Rang. Abschließend ehrte die DLR 24 treue Mitglieder. Die Ergebnisse der Wahlen: Vorsitzender Klaus Brunken, zweiter Vorsitzender Andreas Barenkau, Geschäftsführer Markus Peusens, Schatzmeisterin Margit Benz. +++++

Der TV Hückelhoven-Ratheim hatte wieder sein Jahresabschlussturnen organisiert. Dabei rückte Vorsitzende Angelika Gale die Sportabzeichenprüflinge in den Mittelpunkt. Das Sportabzeichen bekamen: Philine und Alexandra Schmidt (beide 1 x Bronze), Andreas Seffner, Guido Mäurer, Robert Thönnissen (alle 1 x Gold), Clara und Caroline Zimmer, Susanne Niehus, Ursula Leseberg (alle 2 x Gold), Henrike Zimmer (3 x Gold), Anne Grief (12 x Gold), Angelika Gale (31 x Gold) und Isolde Buschmann (37. Mal Gold). Die Familie Zimmer aus Wassenberg hat indes zum zweiten Mal das Familiensportabzeichen errungen. Das Jahresabschlussturnen erzählte erneut erfolgreich, was beim Turnverein alles los ist. Große und kleine Sportler zeigten auf unterschiedliche Weise ihr Können. Und später kam sogar der Nikolaus auf eien Besuch vorbei. +++++

Beim TV Hückelhoven-Ratheim ehrte Vorsitzende Angelika Gale (hinten re.) die erfolgreichen Sportabzeichenprüflinge. FOTO: NIPKO

Auch beim TuS Jahn Hilfarth gibt es zahlreiche Menschen, die sich seit Jahrzehnten um den Verein verdient machen. Vorsitzender Dirk Hermsmeier dankte Kai Lengersdorf, Jupp Kreuzer, Hans Gerd Lengersdorf (alle 40 Jahre Mitglied), Horst Esser, Hans Zymbala und Willi Gerards (alle 50 Jahre). Immerhin schon 15 Jahre dabei sind Dominik Konrad und Sascha Liesen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Dank für Engagement und neue Sportabzeichenträger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.