| 00.00 Uhr

Ringen
Dennis Briske wird Deutscher Vizemeister der B-Jugend

Hückelhoven. Ringen: Nachwuchsathlet des TKV Hückelhoven wird erst im Finale der nationalen Meisterschaft gestoppt. Von Hans-Rudolf Ritzen

Von der Deutschen Ringer-Meisterschaft griechisch-römisch der Jugend B in Dortmund-Huckarde kehrte Dennis Briske vom Turn- und Kraftsportverein Hückelhoven in der Klasse bis 69 Kilogramm als Deutscher Vizemeister heim.

Insgesamt sieben Ringer hatten sich für die Gewichtsklasse bis 69 Kilogramm qualifiziert. In seinem Pool traf Dennis Briske zunächst auf Richard Gorke vom sächsischen KFC Leipzig, den er nach einer Minute und 44 Sekunden auf Schulter besiegte. Im zweiten Kampf gelang Dennis Briske über zwei Runden mit 14:8 ein Punktsieg gegen Patrick Ogbeber vom SV Freising aus Bayern. Damit stand der Hückelhovener im Finale. Hier hatte es der Ringer des TKV mit Torben Berndt von der RWG Hanau-Erlensee aus Hessen zu tun. In einem intensiven Kampf zog er nach zwei Runden nach Punkten mit 0:4 den Kürzeren.

(ritz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ringen: Dennis Briske wird Deutscher Vizemeister der B-Jugend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.