| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Der Marathon-Trainingsplan, der im Workshop konzipiert wird

Region. Es war in jeder Hinsicht ein Experiment, das unsere Zeitung mit dem Viersener Arzt Michael Fritz 2004 wagte: Ist es möglich, Männer und Frauen in einem halben Jahr mit entwickelten Trainingsplänen für die Marathondistanz fit zu machen? Rückblickend können wir sagen: Das Experiment gelang. 1000 Läufer bewältigten unter Anleitung von Fritz, RP und erfahrenen Langstrecklern die 42,195-Kilometer-Distanz. Nach dem Rückzug der RP blieben große Teile des Teams zusammen, firmierten unter "Marathonteam-online" und machten im Kleinen weiter, was im Großen erfolgreich begann. Beim Santander-Marathon lebt die Idee des RP-Marathonteams wieder auf - zwar ohne unsere Zeitung, aber unter wohlwollender Beobachtung. Von Dieter Weber

Denn nach den Erfahrungen bei den Projekten "Fit für 10" und künftig auch "Fit für 21" interessiert ein Aspekt: Wie gelingt es, auf Marathon-Teilnehmer maßgeschneiderte Trainingspläne zu entwickeln? Zwar gibt es für das Gros der Marathon-Interessierten, die eine zwei- oder dreijährige Lauferfahrung haben, zwei weitere Trainingspläne mit Vorgaben, was, wie lange und unter welcher Belastung trainiert werden muss. Die Cracks aber können mit Fritz und seinem Team in einem Workshop den spezialisierten Trainingsplan entwickeln. Das heißt aber nicht, dass die Asse beim "Marathonteam-online" im Mittelpunkt stehen. Marathon-Novizen sind ebenso gerne gesehen. So gibt es für Interessenten mit zweijähriger Lauferfahrung und einem bisherigen wöchentlichen Trainingsumfang von 45 Kilometern einen eigenen Trainingsplan. Die Ambitionierteren, die jetzt 55 Kilometer wöchentlich laufen, bekommen eine andere Version. Und dann gibt es noch den Workshop-Plan. Aber für alle Teilnehmer gilt: Sie brauchen als Mindestvoraussetzung ein Gesundheitsattest, müssen an einem Steigerungslauf teilnehmen und unmittelbar vor dem Marathon mit dem Team einen Testlauf über 30 Kilometer machen. Es gibt noch mehr: Nach dem Läuferseminar am 14. November (16 Uhr im Saal des Polizeipräsidiums) bieten Michael Fritz mit Tochter Ella ein Gymnastik-Seminar für Laufsportler und ein Laufstil-Seminar an. Und in einer weiteren Veranstaltung geht's um Ernährung im Leistungssport. Ganz wichtig: Die Teilnahme ist kostenfrei - Sie müssen sich nur am Training im "Marathonteam-online" beteiligen, um alle Veranstaltungen in Anspruch nehmen zu können. Wer beim Santander-Marathon starten will, bekommt Sonderkonditionen: Im Betrag von 45 Euro sind die Startgebühr enthalten inklusive Finisher-Shirt und Vorträge.

Anmeldungen für "Marathonteam-online" an Thomas Schubert: rikebungel@online.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Der Marathon-Trainingsplan, der im Workshop konzipiert wird


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.