| 00.00 Uhr

Neue Titelträger
Die Heroes siegen beim Bubble-Ball-Turnier

Neue Titelträger: Die Heroes siegen beim Bubble-Ball-Turnier
Spektakuläre Szenen, kuriose Missgeschicke und schöne Tore bekamen die Zuschauer beim Bubble-Ball-Turnier in Oberbruch zu sehen. FOTO: NICO FRINGS
Erkelenz. OBERBRUCH (ritz) Auch das zweite Bubble Ball-Turnier des BC Oberbruch war wie schon die Premiere ein voller Erfolg. 16 Mannschaften hatten gemeldet, in der Mehrheit Jungen- und gemischte Teams sowie mit "Great 7" und "BC Supperkrüppel" sogar zwei reine Mädchenteams, die zwar nicht die Finalrunde erreichten, aber eine super Figur abgaben. Die Altersspanne reichte von 18 bis 50 Jahren.

Beim Bubble-Ball besteht eine Mannschaft aus fünf Spielern. Einen festen Torwart gibt es nicht. Jeder Spieler steckt mit dem Oberkörper in aufblasbaren, durchsichtigen Kugeln, die einen Durchmesser von etwa anderthalb Metern haben. Die Resonanz für das Turnier war prima. Spektakuläre Szenen, kuriose Missgeschicke und schöne Tore bekamen die Zuschauer zu sehen. Die Vorrunde wurde in Vierer-Gruppen ausgetragen. Nach 24 Gruppenspielen hatten sich die Teams FC Nudisten, die High Time Fighters, die Rurkicker und die Heroes als Gruppensieger für die Finalrunde qualifiziert. Im Spiel um Platz drei setzten sich die High Time Fighters mit 1:0 gegen die Rurkicker durch. Das große Finale gewannen die Heroes, angeführt von Peter "Superman" Burger, gegen den FC Nudisten ohne Zuhilfenahme ihrer Superkräfte mit 2:0.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neue Titelträger: Die Heroes siegen beim Bubble-Ball-Turnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.