| 00.00 Uhr

Basketball
Doppelduell mit dem Dauerrivalen aus Düren

Erkelenz. Basketball: BBC-Herren müssen auswärts beim Erzrivalen 1. BBC Düren ran, Jugendteams spielen in der Erka-Halle.

Vor einem Wochenende mit vollem Programm stehen wieder einmal die Basketballer des BBC Erkelenz: Während die U 16 und die U18 heute in der Erka-Halle ihre nächsten Siege einfahren möchten, treten die BBC-Herrenteams morgen bei einem ihrer Dauer-Erzrivalen, dem 1. BBC Düren, an. Bereits um 15 Uhr trifft die Zweite Herren des BBC Erkelenz auf die Dritte aus Düren, den Absteiger aus der Kreisliga, während das Spitzenspiel der Kreisliga ab 17 Uhr die Zweite des Gastgebers und die Erste Herren aus Erkelenz bestreiten.

Die U16 des BBC möchte gegen den TuS Mondorf gern ihre Siegesserie ausbauen. Hilfreich dabei dürfte das gewachsene Selbstvertrauen durch die letzten drei erfolgreichen Spiele sein. Die Mondorfer zählten in der vergangenen Oberligasaison zwar zu den drei Spitzenteams, haben aber am Saisonende viele Stammkräfte durch Altersklassenwechsel verloren. Insofern trifft das U16-BBC-Team heute ab 16.15 Uhr auf eine neuformierte Mondorfer Mannschaft, die sich noch finden muss. Eigentlich gute Rahmenbedingungen für einen weiteren Erfolg der U16 des BBC Erkelenz.

Der Regionalliga-Gegner der U18 des BBC Erkelenz, die ASG Elsdorf, hat ähnlich wie die das BBC Erkelenz, in dieser Saison noch nicht so richtig Fuß gefasst und sucht noch nach ihrer Form der vergangenen Saison. Auch Gastgeber BBC Erkelenz konnte am vergangenen Wochenende spielerisch nicht überzeugen und verlor in Düsseldorf ziemlich deutlich. Heute gilt es, mit einem Erfolg ab 18.15 Uhr gegen die Elsdorfer ihrem Interims-Coach Jan Müllers vor der Ligapause den zweiten Punktspielsieg zu schenken und sich damit auch für dessen Einsatz als Coach in den vergangenen Wochen zu bedanken. Zudem wäre damit ein passabler Einstieg in den Regionalligaalltag geschafft.

Morgen hoffen dann die beiden Herrenteams aus der Erka-Stadt auf zwei weitere Siege. Da terminbedingt einige wichtige BBC-Spieler verhindert sind, bleibt zu hoffen, dass die U18-Spieler ihr heutiges Meisterschaftsspiel unverletzt überstehen und somit heute die Herrenteams verstärken können. Spielertrainer Jan Müllers braucht in den Spielen in Düren ein glückliches Händchen, sollen beide Spiele gewonnen werden, und die Erkelenzer weiter zu den Spitzenteams zählen. Im Klartext heißt das: Im ersten Spiel mit möglichst wenig Energieeinsatz das Kreisklassenspiel gewinnen, um im zweiten wichtigen Kreisligaspiel genug Kraftreserven zu haben, die heimstarke Dürener Reserve mit ihren baumlangen Centern zu besiegen. Nur mit einem Sieg in Düren bleiben die Erkelenzer Herren dem Spitzenreiter BV Eschweiler punktgleich auf den Fersen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Doppelduell mit dem Dauerrivalen aus Düren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.