| 00.00 Uhr

Neue Titelträger
Erfolgreiche Handball-Mädchen schaffen Qualifikation

Erkelenz. ERKELENZER LAND (back) Beim TV Erkelenz und HSV Wegberg wird gejubelt: Die weibliche C-Jugend beider Vereine ist in der kommenden Saison in der Verbandsliga aktiv. Beide Teams haben nach erfolgreicher Qualifikation den Sprung geschafft.

Während sich die jungen Erkelenzerinnen, die am Saisonschluss Kreismeisterinnen in der weiblichen D-Jugend geworden waren, bei einem Turnier in Rhede durchsetzten, machten die Wegbergerinnen den Erfolg in eigener Halle perfekt. Zu Gast in Wegberg waren die HSG Rade/Herbeck, der SV Friedrichsfeld und MTV Rheinwacht Dinslaken - man kämpfte um die zwei verbliebenen Tickets für die Verbandsliga. Die Wegbergerinnen waren erst noch nicht richtig wach, im Lauf der Zeit änderte sich das.

Unterm Strich bedeutet das, dass sich der TV Erkelenz und HSV Wegberg in der kommenden Saison zu interessanten Lokalduellen treffen werden - und das steht eben nicht unbedingt jedes Jahr auf der handballerischen Tagesordnung, wenn es auf die Ebene des Handballverbandes Niederrhein geht. Ihre Auswärtsspiele werden den TV Erkelenz und HSV Wegberg dann zum HSV Solingen-Gräfrath, HSV Wuppertal, Neusser HV, TV Beyeröhde, Turnerbund Oberhausen, ASV Süchteln, HSG Rade/Herbeck und GSG Duisburg/TV Korschenbroich führen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neue Titelträger: Erfolgreiche Handball-Mädchen schaffen Qualifikation


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.