| 00.00 Uhr

Basketball
Erkelenzer träumen vom Achtelfinal-Einzug

Basketball: Erkelenzer träumen vom Achtelfinal-Einzug
Der BBC-Nachwuchs hofft, eine Runde weiterzukommen. FOTO: JL (ARCHIV)
Erkelenz. Basketball: Schwere Gegner warten auf die Jugendteams des BBC Erkelenz in der 2. Runde des WBV-Jugend-Pokals.

Noch ein Sieg und die Jugendteams des BBC Erkelenz stünden im Achtelfinale des Pokal-Wettbewerbs des Westdeutschen Basketballverbandes (WBV). Dafür reist die U 18 heute zum Regionalligisten TuS Kangaroos Iserlohn, während die U 16 morgen gegen den Regionalligisten UBC Münster ab 14.30 Uhr Heimrecht in der Erka-Halle genießt.

Dabei dürften die Siegchancen für beide Teams ziemlich unterschiedlich verteilt sein. Auch wenn die U 16 in ihren Saisonspielen mit sehr guten Leistungen überzeugte und erst eine Niederlage in der Oberliga kassierte, dürfte der Regionalligist aus Münster ein fast unüberwindbarer Brocken sein. Doch der Pokal-Wettbewerb hat seine eigenen Gesetze und hat schon für manche Überraschung gesorgt, zumal der Ferienbeginn die Aufstellung der antretenden Teams verändern könnte. Das BBC hat gegen den Favoriten aus Münster nichts verlieren, deshalb sollte man das neu gewonnene Selbstvertrauen nutzen und dem höherklassigen Gast aus Westfalen ein tolles Spiel liefern.

Die Kangaroos Iserlohn sind für die U18 des BBC Erkelenz seit vergangener Saison kein unbeschriebenes Blatt mehr. Gegen den Regionalligisten kassierte man 2015/2016 zwei Niederlagen. Aktuell haben die bisher ungeschlagenen Iserlohner am vergangenen Sonntag ihr erstes Spiel knapp verloren, sind aber wie das Erkelenzer Team in seiner Gruppe weiter auf Tuchfühlung mit den Spitzenteams der Regionalliga. Trotz der anhaltenden Verletzungsmisere des BBC-Teams sind BBC-Scout und -Teamleitung zuversichtlich, heute ab 15 Uhr in Iserlohn bestehen zu können. Voraussetzung ist aber, dass sich die Erkelenzer in guter Tagesform präsentieren und mit schnellem Kombinationsspiel bei guter Trefferquote den aggressiv verteidigenden Iserlohnern entgegentreten. Entscheidend wird sein, ob die Erkelenzer mit der insbesondere im Ruhrpott typischen sehr körperbetonten, fast überfallartigen Verteidigungsstrategie des Gastgebers, klar kommen. Bei souverän leitenden Schiris dürfte es ein ausgeglichenes und spannendes Spiel mit offenem Ausgang werden.

Die BBC-Herren haben hingegen die Chance, an diesem Wochenende gegen den ehemaligen Deutschen Meister und Bundesligisten Rheinstars Köln einen Pokalknüller in Erkelenz präsentieren zu können, durch die Niederlage gegen den Bezirksligisten Hennefer TV verpasst, der nun seinerseits das "Spiel des Jahrzehnts" genießen will.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Erkelenzer träumen vom Achtelfinal-Einzug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.