| 00.00 Uhr

Volleyball
Ganz wichtiges Kellerduell für den VC 99 Ratheim

Hückelhoven. Kaum ist die Freude über das erfolgreiche Wochenende verflogen, geht der Blick für die Oberliga-Volleyballer des VC 99 Ratheim schon wieder nach vorne. Denn es warten die nächsten Auswärtsspiele in Neuss sowie Freudenberg auf die Schützlinge von Trainer Markus Jahns. Die letzten beiden Nachholpartien stehen in dieser Woche also für den VC auf dem Programm. Den Anfang macht dabei die Begegnung bei der DJK Rheinkraft Neuss am morgigen Donnerstag ab 19.45 Uhr in der Sporthalle an der Aurinstraße.

Die Neusser belegen aktuell zwar mit zwölf Punkten nur den letzten Platz in der Tabelle, haben aber noch drei Heimspiele zu bestreiten und könnten die Ratheimer dementsprechend sogar noch überflügeln. Die Ausgangslage für morgen ist also ganz klar: beide Teams müssen gewinnen. Neuss, um seine letzte Chance zu nutzen, den Anschluss an die Konkurrenz nicht zu verlieren, und die Ratheimer, um sich weiter von den Abstiegsrängen zu entfernen.

Die Konstellation lässt also die Vermutung zu, dass ähnlich wie beim Spiel in Stolberg Kampf Trumpf sein wird. Den Ratheimern ist auch entsprechend klar, dass das Spiel um einiges schwerer wird als in Düren, als man auf einen recht müden Gegner traf, der bereits einen Tag zuvor die Meisterschaft unter Dach und Fach gebracht hatte. Ratheim als auch Neuss kennen sich sehr gut aus vielen Duellen der vergangenen Jahre und kennen damit auch die Stärken und Schwächen des Kontrahenten.

(HGi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Volleyball: Ganz wichtiges Kellerduell für den VC 99 Ratheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.