| 00.00 Uhr

Golf
Golfclub Schmitzhof weiter unter Leitung von Willi Wolters

Erkelenz. WEGBERG (RP) Willi Wolters war gerührt und erleichtert: Gerade hatte ihn die knapp 100 Personen starke Mitgliederversammlung des Golf- und Landclubs Schmitzhof einstimmig als Präsident wiedergewählt. Seit 2006 lenkt der 67-Jährige ehrenamtlich die Geschicke des Merbecker Clubs und er ist dort alles Andere als ein Frühstücksdirektor. Jeden Tag mehrere Stunden vor Ort, bringt der studierte Betriebswirt Kompetenzen und Erfahrungen ein, die er in Jahrzehnten als erfolgreicher Unternehmer erworben hat.

Für Willi Wolters, der von sich selbst sagt, er sei ein "Zahlenmensch", ist eine solide Haushaltsführung die Basis für den Erfolg seines Clubs. Trotz der starken Konkurrenz - im Umkreis von 50 Kilometern gibt es 50 Golfplätze - schreibt der Schmitzhof mit seinen über 1000 Mitgliedern schwarze Zahlen. Dies ist nicht zuletzt der Entscheidung des Präsidenten zu verdanken, die Aufnahmegebühr für neue Mitglieder fallen zu lassen und so die Attraktivität des Clubs vor allem für Golf-Anfänger zu erhöhen.

"Der Golfboom, der in Deutschland ab Mitte der 90er Jahre voll durchschlug, ist vorbei. In den nächsten Jahren wird der deutsche Golfsport nur noch langsam wachsen", sagte Wolters. Wenn solche und andere richtungweisende Entscheidungen anstehen, wird Willi Wolters von seinen Vorstandskollegen Hans Engelhardt, Josa und Ralf Sieben mit Rat und Tat unterstützt. In einem Projekt hat sich der Schmitzhof mit den Golfanlagen Erftaue in Grevenbroich und Haus Bey in Nettetal zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen.

So können Mitglieder fünfmal jährlich auf allen Plätzen Greenfee-frei spielen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Golfclub Schmitzhof weiter unter Leitung von Willi Wolters


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.