| 00.00 Uhr

Golf
Golfer erspielen und spenden 5100 Euro

Erkelenz. KREIS HEINSBERG (RP) Gleich drei Schecks von je 1700 Euro hatte Dr. Veit Luxem dabei. In Wildenrath überreichte der Sprecher der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis Heinsberg den Erlös des Charity-Golfturniers der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis Heinsberg. Glückliche Empfänger waren Vertreter der Hospiz-Initiative "Regenbogen" aus Wassenberg, vertreten durch Kassierer Erich Joachims und Beisitzer Eberhard Sirges, die Hospizbewegung "Camino" aus Geilenkirchen mit Vorsitzender Renate Kaspar und Beisitzerin Renate von Birgeln und der "Hermann-Josef-Stiftung" ,Hospiz in Erkelenz, für das dessen ehemaliger Hospizleiter Björn Clahsen anwesend war.

Auf der Golfanlage in Wildenrath war zuvor der 9. VR-Cup der Volksbanken und Raiffeisenbanken für alle Beteiligten ein Erfolg gewesen. Insgesamt 90 Teilnehmer hatten in Vierer-Flights gespielt. Charity-Gebühr und Spenden sorgten für einen Gesamterlös von 5100 Euro.

Der Tag hielt aber auch sportliche Höhenflüge bereit. Bei der Siegerehrung im Restaurant "NeunZehn" in Wildenrath wurden die besten Golfer des Tages gekürt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Golfer erspielen und spenden 5100 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.