| 14.33 Uhr

Schwimmen
"Hammerstrecken"

Nachwuchs des ASV Rurtal Hückelhoven bei Bezirksmeisterschaften "lange Strecke" in Eschweiler erfolgreich. Jana Röder, Noel Xilouris, Connor Spätgens und Sven Kuspiel meisterlich. Von Susanne Eser

Mit 13 Teilnehmern beteiligte sich die Schwimmabteilung des des ASV Rurtal Hückelhoven an den Bezirksmeisterschaften "lange Strecken" in Eschweiler. 14 Vereine des Schwimmbezirks Aachen verglichen sich auf den "Hammerstrecken" 400 m Lagen und 800 m Freistil (Mädchen) bzw. 1500 m Freistil (Jungen). Angesichts der Länge dieser Distanzen können einem schon mal ehrfürchtig die Knie zittern, doch die Schwimmerinnen und Schwimmer des ASV Rurtal gingen äußerst respektlos an diese schwere Aufgabe heran, und ihr Mut sollte durchweg belohnt werden.

Im "Einsteigerjahrgang" 1999 wurden nur 800 m Freistil geschwommen – und die Rurtaler stellten auch gleich beide Bezirksmeister: Jana Röder siegte in sehr guten 11:39,74 Minuten, wie auch Noel Xilouris in 13:08,48 Minuten. Yannik Buhle ergatterte als guter Sechster eine Urkunde.

Connor Spätgens (Jahrgang 1998) räumte gleich zwei Medaillen ab, er wurde Bezirksmeister über 400 m Lagen in 6:32,44 Minuten und holte sich den Vizetitel über 1500 m Freistil in tollen 23:50,32 Minuten. Bezirksmeister wurde auch Sven Kuspiel (Jahrgang 1995) über die lange Freistil-Distanz in bärenstarken 19:52,16 Minuten, Bronze über 400 m Lagen (5:52,64 Minuten) kam dazu. Siegreich war auch Selin Calis (Jahrgang 1997) in 11:12,38 Minuten auf der 800 m-Freistilstrecke, zudem holte sie mit Platz fünf eine Urkunde über die Lagenstrecke.

Neben den fünf Bezirksmeistertiteln für den ASV Rurtal Hückelhoven konnten aber noch weitere tolle Ergebnisse erzielt werden: Annika Friedrichs (Jahrgang 1996) schnappte sich in 6:24,01 Bronze über 400 m Lagen, Tobias Pungg erhielt für Platz fünf über Freistil und Platz sechs über Lagen Urkunden, genau wie Maike Wellens für 800 m Freistil (Platz fünf) und Chiara Kupper (Jahrgang 1998) für Platz sechs über beide Strecken.

Die weiteren tapferen "Kämpfer" des ASV Rurtal Hückelhoven: Tom Kuspiel (Jahrgang 1997) sowie Sofie und Lena Keller (Jahrgang 1997 und 1994) belegten mit ebenfalls tollen Bestzeiten Plätze im Mittelfeld. Aber hier galt das Motto: Wer gut durchkommt, kann sich nach dieser langen Anstrengung sowieso als Sieger fühlen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: "Hammerstrecken"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.