| 00.00 Uhr

Schach
Heinz Strater verteidigt erfolgreich seinen Titel

Schach: Heinz Strater verteidigt erfolgreich seinen Titel
Gesamtsieger Heinz Strater (hinten, l.) und die beiden Zweitplatzierten Jan Ophüls und André Kienitz (r.). Am Tisch spielen die beiden Seniorensieger Franz Dohmen (l.) und Rolf Kepstein. FOTO: Nipko
Erkelenz. ERKELENZ (HGi) Zum nunmehr vierten Mal wurde die offene Erkelenzer Schach-Stadtmeisterschaft ausgespielt - und zum zweiten Mal hieß der Sieger dieses Wettbewerbes: Heinz Strater.

Der Vorjahressieger vom SV Blau-Weiß Concordia musste sich allerdings starker Schach-Konkurrenz erwehren, verwies die beiden Zweitplatzierten Jan Ophüls vom Schachklub Turm Rheydt und Lokalmatador André Kienitz von den Schachfreunden Erkelenz nur ganz knapp auf die Plätze.

"Alle waren punktgleich - am Ende haben nur feinste Nuancen über die Plätze entschieden", sagte schließlich der Vorsitzende der Erkelenzer Schachfreunde Detlef Schott, "und auch, dass es zwei Zweitplatzierte gibt, ist bei der Stadtmeisterschaft ein Novum." Gespielt wurden übrigens fünf Runden im Schweizer System mit einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge. Etwas verstimmt zeigte sich Detlef Schott jedoch über die vielen Spieler, die zwar ihr Kommen zugesagt und dann nicht erschienen sind: "Deshalb überlegen wir nun, ob wir für das nächste Mal Vorkasse verlangen", sagt der Vorsitzende. Acht Teilnehmer sagten kurzfristig ab, so dass am Ende nur 18 Teilnehmer den Titel unter sich ausspielten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schach: Heinz Strater verteidigt erfolgreich seinen Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.