| 00.00 Uhr

Schulsport
Hückelhovens Schüler sind fit in der Leichtathletik

Hückelhoven. Schulsport: Zum 44. Mal fanden die Leichtathletik-Stadtmeisterschaften der weiterführenden Schulen statt. Von Anke Backhaus

So sieht erfolgreiche Arbeitsteilung aus: Hückelhovens stellvertretender Bürgermeister Dieter Geitner und Hans-Josef Geiser, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Hückelhoven, teilten die Pokale und Urkunden gerecht untereinander auf - und gaben sie flugs an die Schüler weiter. Auf dem Plan stand die 44. Auflage der Leichtathletik-Stadtmeisterschaften der weiterführenden Schulen der Stadt Hückelhoven. Das Gymnasium, die Gesamtschule, die Realschule und die Hauptschule schickten rund 160 Schülerinnen und Schüler an den Start, sie traten in den beiden Altersklassen U 14 und U 16 an.

Das einzige Problem am Wettkampftag im Hückelhovener Glück-auf-Stadion: Es regnete ordentlich. Diese Tatsache war zwar störend, hielt die jungen Sportler allerdings nicht davon ab, Gas zu geben. Vor allem die Schüler des Gymnasiums taten sich da hervor, denn sie verteidigten den Wanderpokal für die beste Schule. Die Schüler des Gymnasiums hatten 16.452 Punkte gesammelt. Die Ratheimer Realschule (15.070) folgte auf Platz zwei vor der Gemeinschaftshauptschule In der Schlee (13.953) und der Leonardo da Vinci-Gesamtschule (11.516).

In den einzelnen Wertungen lagen die Ergebnisse der Schüler dicht beieinander. Ganz spannend machten es die U 16-Jungs im 100 Meter-Lauf. Sieger Berkan Kurtoglu (Hauptschule) kam nach 12,7 Sekunden ins Ziel, Platz zwei teilten sich dann Philipp Hanuschik (Gymnasium) und Leon Limani (Hauptschule), die beide 12,8 Sekunden für die Distanz brauchten.

In der Altersklasse U 14 war es nur Justin Reinhold, der beim Ballwurf die 50 Meter-Marke knackte (50,50 Meter). Tom Pütz (Gymnasium) blieb in der U 14 als einziger Schüler beim 800-Meter-Lauf unter drei Minuten (2:52 Minuten). Karina Meindorfner schaffte das gleiche Kunststück (U 14, 2:47 Minuten).

SSV-Vorsitzender Hans-Josef Geiser freute sich abschließend über die gute Fitness der Schüler und über die guten Ergebnisse, als er den Teilnehmern bei der Siegerehrung gratulierte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schulsport: Hückelhovens Schüler sind fit in der Leichtathletik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.