| 00.00 Uhr

Faustball
Imke Honf landet mit der U16 des Rheinlands auf Platz zwei

Erkelenz. OBERBRUCH (ritz) Beim Länderpokal der Faustball-Jugend in der weiblichen U16 im mittelfränkischen Veitsbronn belegte das Rheinland zum Abschluss der Feldsaison den zweiten Platz. Nach vier Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage zogen die Rheinländerinnen im Finale gegen Niedersachsen mit 1:2 (8:11, 13:11, 4:11) ganz knapp den Kürzeren. Beteiligt waren neben den beiden Finalisten noch die Landesturnverbände Bayern, Schwaben, Schleswig-Holstein, Sachsen und Baden - in dieser Reihenfolge auch platziert. Nach mehreren Kaderlehrgängen wurde die Schlagfrau Imke Honf vom TuS Oberbruch in die Rheinland-Auswahl berufen. Im Verein spielt die 15-Jährige im Mixed-Team des TuS Oberbruch.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Faustball: Imke Honf landet mit der U16 des Rheinlands auf Platz zwei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.