| 00.00 Uhr

Tennis
Jugendteams des Post-SV halten in der Saison gut mit

Erkelenz. ERKELENZ (RP) Mit Ende der Ferien zieht der TC Post-Sportverein Erkelenz auch einen Schlussstrich unter die Tennissaison. Bei den Jugendlichen schickte er acht Teams ins Rennen. Junioren 18: Nach dem Aufstieg konnte die Mannschaft nie komplett antreten. Trotzdem erreichte sie mit Siegen gegen FC BW Embken und TV GW Welldorf sowie Niederlagen beim Heinsberger TC II und bei TC GW Barmen den zweiten Tabellenplatz. Juniorinnen 18: Beide Mannschaften des TC Post-SV wurden in die gleiche Gruppe der 3.

Kreisklasse eingeordnet. So war das erste Saisonspiel direkt ein interner Vereinsvergleich, den die Erste mit 5:1 für sich entschied. Durch Siege gegen Karken und Lövenich kam die Zweite zu 4:2 Punkten und wurde mit einem Matchpoint mehr vor TC Karken II Gruppenerster und Aufsteiger. Knaben 15: Gleich drei Teams meldete der Post-SV. In der 3. Kreisliga wurde die 1. Knaben 15 mit 2:4 Punkten Dritter. Damit ist der Klassenerhalt gesichert. Die 2.

Knaben 15 belegen in der 4. Kreisliga den dritten Platz. Beim noch ausstehenden Heimspiel im September ist bei einem Sieg gegen Baesweiler der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz möglich. Und auch die 3. Knaben 15 schlugen sich sehr gut. Mit 5:5 Punkten erreichte die Mannschaft einen Mittelfeldplatz. Für diese Mannschaft war der größte Erfolg der 4:2-Sieg gegen den Aufsteiger TC Wegberg. Mädchen 15: In den sechs Saisonspielen gab es gegen starke Gegner zwei Siege und zwei Unentschieden.

Mit zwei Niederlagen erspielten sich die Mädchen mit 6:6 Punkten den vierten Platz von sieben Mannschaften. U12 Mixed: Leider erreichten die Jüngsten nur den letzten Platz in der Tabelle. Hier waren die Mannschaften der großen Clubs von Blau-Weiss Aachen oder Rot-Weiß Jülich einfach zu stark.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Jugendteams des Post-SV halten in der Saison gut mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.