| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Kreis- und Regiomeisterschaft mit Mammutprogramm

Kreis Heinsberg. Leichtathletik: Titelkämpfe in Übach-Palenberg. Von Jules Reinecke

Ein wahres Mammutprogramm steht auf dem Plan der heute beginnenden Regio- und Kreishallenmeisterschaften im Übach-Palenberger Schulzentrum. Die zweitägige Veranstaltung ist nach Altersklassen aufgeteilt, um einen reibungsloseren Ablauf zu gewährleisten. Heute treten die Athleten der U 12 bis U 16 in den Disziplinen 50 Meter (U12), 60 Meter (alle anderen Klassen), 60 Meter Hürden, Hochsprung und Kugelstoßen an, während morgen die U 18, U 20 sowie Männer und Frauen und die Senioren in den gleichen Disziplinen ihre Meister ermitteln.

Die Veranstaltung beginnt heute um 13 Uhr mit den Hürdenvorläufen der U 14 sowie dem Hochsprung der U 12. Beendet wird der erste Wettkampftag mit den Endläufen der U 16 gegen 17.30 Uhr. Für die Punktbesten heimischen Akteure hält der Kreisjugendausschuss Medaillen bereit.

Der zweite Wettkampftag startet um 10 Uhr mit den Hürdenläufen der Frauen. Zur gleichen Zeit nehmen die Männer und Altersklassen 30 bis 40 das Kugelstoßen auf, während die männliche Jugend U 18 und die M 50 sich im Hochsprung messen. Die Männer beschließen gegen 12.20 Uhr mit ihren Endläufen über 60 Meter die Titelkämpfe.

Auch am zweiten Tag vergibt der Jugendausschuss weitere Medaillen. Hier werden die Punktbesten der U 18 und U 20 ausgezeichnet. Die Sieger der Klassen erlangen den Regio-Titel und die jeweils besten aus dem Kreisgebiet holen noch den Kreismeistertitel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Kreis- und Regiomeisterschaft mit Mammutprogramm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.